Für Menschen, die tiefer blicken

 

„Man sieht nur mit dem Herzen gut,
das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
                                                        Antoine de Saint-Exupéry
                                                        Der kleine Prinz

Mops, Beagle, Bully, Golden Retriever ... Nicht nur bei Kleidern kommen und gehen die Modetrends. Immer wieder sind es einzelne Hunderassen, die eine Zeit lang hoch im Kurs stehen. Solche Hunde finden dann leichter ein neues Zuhause als andere, die dem aktuellen Schönheitsideal weniger entsprechen. Sie sind auf Menschen angewiesen, die tiefer blicken.  

Die Vergessenen, auch „Niemandshunde" genannt, werden oft übersehen. Sie bleiben zurück und erleben immer wieder, dass andere Hunde das Asyl verlassen, um in ein besseres Leben zu starten. Sie sind genügsam geworden und würden es ihren künftigen Menschen leicht machen, sie zu lieben. Dabei haben sie so viel zu geben.

Nehmen Sie sich die Zeit für eine Entdeckungsreise auf die Seiten der Vergessenen und schauen Sie sich mit Ihrem Herzen um. Vielleicht wartet hier gerade Ihr Hund auf Sie.

 

Athos

Geboren 2007

68 cm

Lujo (auf Pflegestelle in D)

Geboren 2009

48 cm

Cufa

 Geboren  2007

45 cm

Kudrow

Geboren 2013

57 cm

Lizzy

Geboren 2014

47 cm

Ljubo

Geboren 2013

55 cm

Berta

Geboren 2007

63 cm

Notfall Max

Geboren 2010

40 cm

Suki (auf Pflegestelle in D)

Geboren 2011

54 cm

Notfall Biba

Geboren 2011

55 cm

Amon

Geboren ca. 2009

53 cm

Hugo

Geboren 2011

55 cm

Jimi

Geboren 2013

44 cm

Lonja

Geboren 2013

63 cm

Notfall Bambi

Geboren 2008

45 cm