Don

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2019
Mischling
schwarz-braun
ca. 69 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Liebe und Geborgenheit für Don

Der gutmütige Rüde irrte tagelang ohne Begleitung orientierungslos auf der Straße umher. Tierliebe Menschen in Kroatien haben ihn daraufhin gerettet und vorübergehend bei sich aufgenommen, da er ansonsten höchstwahrscheinlich von einem Auto überfahren worden wäre. Niemand hat je nach ihm gesucht oder sich für ihn gemeldet. Daher ist nichts Genaues über Dons Vergangenheit bekannt. Vermutlich war er aber ein völlig vernachlässigter Hund, der nie menschliche Liebe und Güte spüren durfte und dann einfach sich selbst überlassen wurde. Dabei ist Don so ein herzlicher, intelligenter und sozialer Hund, der einfach nur geliebt werden möchte.

Obwohl oder gerade weil er nie Fürsorglichkeit und Wärme erfahren durfte, sucht Don die Nähe und ist sehr menschenbezogen. Der süße Schatz freut sich über jede noch so kleine Aufmerksamkeit, die er erhaschen kann. Zudem spielt Don für sein Leben gerne und sagt zu keinem Ballspiel nein. Ein Garten, in dem er herumtollen kann, wäre für ihn bestimmt großartig. Da der Hundebub so gerne aktiv ist, sucht er bewegungsfreudige Menschen. Aufgrund seines unkomplizierten und freundlichen Wesens können auch Kinder in seiner zukünftigen Familie leben. Mit seinen Artgenossen verbringt der freundliche Don ebenfalls gerne Zeit und versteht sich sehr gut mit ihnen. Somit kann er auch zu einem bereits vorhandenen Hund ziehen.

 

Da Don leider bisher nicht viel kennenlernen durfte, muss der junge Rüde die wichtigsten Grundlagen wie das Alleinbleiben oder Mitfahren im Auto erst noch beigebracht bekommen. Das Laufen an der Leine hat der lernwillige Hundebub schon etwas geübt und er freut sich darauf, sein Können mit liebevollen Menschen an seiner Seite zu erweitern und das Hunde-1x1 zu beherrschen. Viel Vergnügen hätte Don sicherlich auch am Besuch einer Hundeschule.

 

Don möchte so gerne endlich die Liebe und Fürsorge von Menschen spüren, die ihm so lange verwehrt wurden. Möchten Sie ihm seinen sehnlichsten Wunsch erfüllen und ihm ein warmherziges Für-Immer-Zuhause schenken? Dann melden Sie sich gerne bei seiner Vermittlerin Lena Walter.

 

Kontakt: lena.walter-lesika@outlook.de

 

Mai 2021

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: