Aron

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Anfang 2017
Kroatischer Schäferhund Mischling
schwarz
ca. 51 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Kuschelkörbchen gesucht

Der wunderschöne Aron ist auf der Suche nach einem Zuhause bei lieben Menschen. Er wartet im Asyl Spas auf seine Entdeckung und ist bereit, die Reise in sein Glück anzutreten. Wir hoffen, dass er endlich diese Chance bekommt und sein Köfferchen packen kann.

 

Aron ist ein süßer und kuscheliger Hund, der eine enge Bindung zu Menschen aufbaut und Zuwendung genießt. Manchmal vermittelt er den Eindruck, dass der Mensch in Alarmbereitschaft sein müsste, doch dieser Eindruck täuscht. Aron zeigt viele Eigenschaften eines Kroatischen Schäferhundes, die gelernt haben, eigenwillig und eigenverantwortlich agieren. Gleichzeitig ist er sehr neugierig, wissbegierig und möchte die Welt entdecken. Er ist sehr lernwillig und gehorsam und sollte mental und körperlich seiner Rasse und seinem Charakter entsprechend gefordert und geführt werden.

 

Wir suchen für Aron ein Zuhause bei geduldigen, hundeerfahrenen Menschen ohne Kinder, die bereit sind, mit ihm zu arbeiten und sich viel mit ihm zu beschäftigen. Das Laufen an der Leine kennt er schon etwas, es muss aber weiter mit ihm geübt werden. Auch andere Grundlagen wie Stubenreinheit müssen ihm noch beigebracht werden. Aron ist bereit, sich auf seine Menschen einzulassen. Der Besuch einer Hundeschule wäre zu empfehlen. Dies würde dem intelligenten Vierbeiner sicher viel Spaß machen und ihm helfen, das Hunde-Einmaleins und mehr zu erlernen.

Mit anderen Hunden ist er verträglich, diese sollten jedoch nicht dominant sein. Wir sehen den hübschen Rüden eher als Einzelprinz oder mit einer ggfs. Hündin oder einem sanfteren Rüden. Katzen sollten nicht in seinem neuen Zuhause leben.

 

Möchten Sie Aron glücklich machen und ihm Schritt für Schritt die Welt zeigen? Dann melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin Tanja Dubas.

 

Kontakt: lesika.tanja@gmx.de

 

April 2021

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: