Mrga

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Februar 2017
Labrador Mischling
schwarz
ca. 58 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Vom Streuner zum Familienhund

Unser Schützling Mrga verbrachte die längste Zeit seines Lebens völlig auf sich allein gestellt auf den Straßen Kroatiens. Im Sommer 2020 wurde er ins Asyl Spas gebracht und wartet seither darauf von lieben Menschen adoptiert zu werden. 

Über das Wesen des Hundemanns können wir sagen, dass er in gewohnter Umgebung völlig lieb und fröhlich ist. Er ist, seinem Alter entsprechend, normal aktiv und liebt es zu spielen und zu toben. Im Asyl teilt er sich einen Zwinger mit seinem Hundekumpel, mit dem er sich gut versteht. Da Mrga sein Futter aber nur ungern teilt, sollte ein bereits vorhandener, männlicher oder weiblicher, Ersthund im neuen Zuhause eher von der souveränen und entspannten Sorte sein. Mit Katzen hat er bisher noch keine Bekanntschaft gemacht.

 

Für den freundlichen Bub suchen wir Menschen, welche Verständnis und Geduld für einen Vierbeiner aufbringen möchten, der den Großteil seines Lebens auf der Straße verbrachte. In seinem neuen Zuhause wird er daher sicher erst einmal scheu und zurückhaltend reagieren, denn in einem Haus zu leben und von lieben Besitzern umsorgt zu werden, dies blieb unserem Schatz bisher leider verwehrt. Seine neue Familie sollte ihn daher Schritt für Schritt an das neue Leben sowie die dazugehörigen Regeln heranführen und ihm genügend Zeit geben, um sich an dieses zu gewöhnen. Auch das Hunde 1x1, zu dem unter anderem der Gang an der Leine zählt, muss er erst noch erlernen. Sein großes Glück könnte er bei Singles, Paaren oder Familien mit Kindern im Teenager-Alter finden. Ein Haus mit Garten würde ihm, besonders in der Eingewöhnungszeit, helfen sich zu entspannen und anzukommen.

 

Mrga hat einen großen Traum, nämlich sein bisheriges Leben hinter sich zu lassen und endlich Familienmitglied zu werden. Möchten Sie ihm diesen Traum erfüllen? Dann melden Sie sich bitte bei seinem Vermittler.

 

Kontakt: juergen.lesika@brilloo.com

 

Stand: November 2020

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: