Notfall

Kruno

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. September 2019
Belgischer Schäferhund Boxer Mischling
rehfarben
ca. 55 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Wer gibt ihm seine Chance?

Unser Junghund Kruno hat sein ganzes Leben noch vor sich und braucht deshalb jetzt unbedingt Hilfe von lieben Menschen, die ihn bei sich aufnehmen und ihm somit die Möglichkeit geben, noch viele unbeschwerte Jahre einfach Hund sein zu können.

Das Schicksal hat es bis jetzt leider nicht gut mit ihm gemeint. Er kam im Februar 2020 ins Asyl Spas und musste sogleich kurzfristig operiert werden. Bereits bei der Erstuntersuchung stellte man beim Röntgen fest, dass einer der Oberschenkelknochen, genauer gesagt der Oberschenkelkopf, deformiert bzw. nicht richtig ausgebildet und gewachsen ist. Diese Krankheit (Femurnekrose), die hauptsächlich Junghunde im Alter von 3-10 Monaten befällt und deren Ursache bis heute medizinisch noch nicht gänzlich geklärt ist, hat eine zunehmende Lahmheit und Schmerzhaftigkeit zur Folge, wenn sie nicht behandelt wird. Das bedeutet, Kruno würde nie ein normales Leben führen können. Bei der OP wurde bereits abgestorbenes Gewebe abgetragen und der Knochen geglättet (geschält), was die Schmerzen erst einmal eingedämmt hat, aber auf Dauer nicht ausreichend ist.

 

Aktuell läuft und rennt Kruno problemlos. Auch, wenn das operierte Beinchen leicht kürzer ist als das andere, hat er keinerlei Einschränkungen. Damit das so bleibt und er auch die vielen Jahre, die noch vor ihm liegen, mit Freude springen und toben kann, braucht unser lieber Hundejunge eine Weiterbehandlung in Form einer Goldimplantation /-akupunktur in Deutschland bei einem Spezialisten. Aus diesem Grund suchen wir dringend eine Pflegestelle, natürlich noch lieber ein Für-Immer-Zuhause, für ihn.

 

Kruno ist nicht nur optisch, sondern auch charakterlich ein absoluter Traumhund!

Er besitzt eine Lebensfreude, die ansteckend ist. Außerdem ist der Süße super unkompliziert, liebenswert und freundlich zu allen, egal, ob es sich um seine Artgenossen handelt oder um uns Menschen. Er freut sich über jede Kontaktaufnahme und Beschäftigung, genießt Streicheleinheiten und die Zuwendung von uns in vollen Zügen. Er ist einfach nur ein Schatz und würde sich mit Sicherheit überall wohl fühlen.

 

Wenn Sie sich in unseren wundervollen Kruno verliebt haben und ihm die Chance auf ein „normales“ Hundeleben geben möchten in Form einer Pflege- oder vielleicht sogar Endstelle, dann melden Sie sich bitte bei seiner Ansprechpartnerin Susan Friz.

 

Kontakt: susan.friz-lesika@gmx.de       Telefon: 0151-24177093

 

Stand: Mai 2020

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: