Furby

Notfall

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren 2015
Labrador Mischling
beige
ca. 55 cm
ja
47057 Duisburg

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Goldschatz sucht ruhiges Zuhause!

Der süße Furby hat die ersten 5 Jahre seines Lebens im Asyl Spas in Kroatien verbracht. Erst wenige Wochen alt wurde er im schlechten Zustand und völlig unterernährt gefunden. Kaum vorzustellen, wie der kleine, alleingelassene Welpe sich gefühlt haben muss, doch die Mitarbeiter des Asyls kümmert sich liebevoll um ihn  und päppelten ihn auf. Seine Zähne wurden durch die Strapazen  seiner Vergangenheit und den Vitaminmangel in Mitleidenschaft gezogen.

 

Furby hatte im August 2020 das Glück, das Asyl verlassen und in ein liebevolles Zuhause nach Deutschland reisen zu dürfen.  Dort zeigt er sich anhänglich, lieb und gehorsam, allerdings kommt er mit dem Leben in einer Stadtwohnung ohne Garten nicht zurecht. Die städtische Umgebung und die damit verbundene Hektik und die lauten Geräusche überfordern den sensiblen Vierbeiner sehr und machen Spaziergänge nur schwer möglich. Er ist in der momentanen Situation sehr unglücklich, sodass seine Besitzer sich schweren Herzens dazu entschieden haben, einen neuen Platz für Furby zu suchen.

 

Wir suchen ein ruhiges Zuhause mit Garten für den süßen Schatz in einer ländlichen, reizarmen Umgebung bei hundeerfahrenen Menschen. Idealerweise sollte bereits ein souveräner Ersthund im neuen Zuhause leben, der Furby Sicherheit gibt und an dem er sich orientieren kann. Seine  neuen Menschen sollten Furby mit viel Verständnis, Liebe und Geduld unterstützen, um ihm die Eingewöhnung zu erleichtern.

 

Es hat sich herausgestellt, dass Furby Leishmaniose positiv ist. Er zeigt allerdings bisher keinerlei Symptome.

 

Haben Sie sich in Furbys treue Augen verliebt und sind auf der Suche nach einem flauschigen Begleiter, der Ihr Leben Tag für Tag bereichert? Dann melden Sie sich bei seiner Vermittlerin Alina Reichelt.

 

Kontakt: reichelt.lesika@gmx.de

 

Stand: März 2021

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: