Romeo

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. November 2020
Mischling
schwarz
ca. 46 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Junger Hundebub ist bereit

Romeo wurde als Welpe einer Roma-Siedlung herausgeholt und befand sich in einem sehr schlechten Zustand. Wie er dorthin kam, lässt sich nicht mehr nachverfolgen. Der kleine Bub war abgemagert und stark von Milben befallen, die seinem Fell und seiner Haut enorm zusetzten. Dazu kam der Stress, der solche Hautkrankheiten verstärkt. Seine Genesung dauerte lange, aber inzwischen ist er gesund und darf von einem Zuhause in Geborgenheit träumen.

Romeo lebt derzeit gemeinsam mit Rüden und Hündinnen in einer größeren Hundegruppe und kommt mit allen gut zurecht. Er mag es jedoch nicht, im Zwinger von Artgenossen provoziert zu werden und beginnt dann sich zu verteidigen. Gegenüber Menschen zeigt er sich dort sehr offen und entgegenkommend.

 

Da er noch nie in einem Zuhause gelebt hat und seine ersten Lebensmonate im Asyl verbracht hat, muss er so etwas wie einen für uns normalen Alltag erst lernen. Dazu gehört Stubenreinheit genauso wie an der Leine spazieren, sich an Geschirr und Halsband gewöhnen und in einem Wohnhaus leben. Aufgrund seiner Vorgeschichte wird er sicher etwas Zeit brauchen, um sich anzupassen. Vielleicht wird er anfangs etwas schüchtern und ängstlich sein.

 

Seine Menschen sollten hundeerfahren sein und die Bedürfnisse sowie Verhaltensweisen eines solchen Hundes verstehen und Sicherheit sowie Gelassenheit vermitteln. Sie sollten ihn nicht bedrängen, geduldig sein und ihm in kleinen Schritten zeigen, dass die neue Welt vertrauenswürdig ist. Kinder können im selben Haushalt leben, aber auch sie sollten hundeerfahren und optimalerweise älter sein. Katzen muss er erst kennenlernen und sich an diese gewöhnen.

 

Wenn Romeo Ihr Herz höherschlagen lässt, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

 

 

Kontakt: tanja@lesikamail.de

 

Juli 2021 TD

 

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail:

Romeo im September 2021

Romeo im Juli 2021