Poki

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren Januar 2020
Mischling
weiß-schwarz
ca. 35 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Auf der Suche nach seinem Glück

Poki ist ein sehr lieber und lustiger Hund, der voller Energie steckt. Er genießt die Gesellschaft von Menschen und versteht sich gut mit seinen Artgenossen, wenn er ihnen begegnet.

Der arme Kleine kam in einem sehr schlechten Zustand ins Asyl Spas. Er wurde auf der Straße gefunden und hatte eine Wucherung am Bauch. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen Nabelbruch handelte, der wahrscheinlich nicht zum ersten Mal passiert ist. Er hat sich aber gut von der Operation erholt und blüht nun auf.

 

Poki ist für Familien mit Kindern geeignet, braucht jedoch auf jeden Fall Erziehung und muss noch an einen Alltag in einem familiären Umfeld gewöhnt werden. Dies betrifft auch das Spazieren an der Leine, an der er gerne zieht und in die er immer wieder beißen will. Deshalb sollten seine Menschen optimalerweise Hundeerfahrung mitbringen oder eine Hundeschule beziehungsweise ein Training besuchen.  

 

Ansonsten ist dieser bildhübsche junge Rüde, der an den Hundestar aus der TV-Serie „Die kleinen Strolche“ erinnert, ein geselliges Kerlchen, der mithilfe von passenden Menschen in einem liebevollen Zuhause sicherlich ein tolles Leben kann und möchte. Vielleicht wollen Sie genau dies für ihn sein und werden. Dann freuen wir uns sehr über Ihre Nachricht.

 

Kontakt: lesika.tanja@gmx.de

 

Stand: April 2021

 

 

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: