Mrsavko

reserviert

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Januar 2019
Mischling
schwarz-braun
ca. 49 cm
ja
auf Pflegestelle in Deutschland

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Freundlicher und sensibler Goldjunge

Mrsavko heißt übersetzt „Der Dünne“, denn der hübsche Junge kam im Januar 2020 völlig abgemagert und verängstigt ins Asyl. Zudem hatte er eine Dermatitis aufgrund Parasitenbefall. Inzwischen hat er sich zu einem absoluten Prachtbuben entwickelt und lebt seit kurzem in Deutschland.

 

Auf seiner derzeitigen Wohnstelle in Nordrhein-Westfalen zeigt er sich freundlich, offen und neugierig. Man merkt ihm an, wie sehr er Zuwendung und Aufmerksamkeit genießt und wie er sich an den Menschen orientiert. Er ist stubenrein, kann apportieren und es macht ihm großen Spaß, eine für ihn neue Welt zu entdecken. Mrsavko versteht sich gut mit anderen Hunden und liebt es, mit seinen Menschen zu kuscheln. Für ihn wären Familien mit standfesten Kindern oder Paare ideal, die ihm Zeit zum Ankommen und Sicherheit geben sowie seinen liebenswerten Charakter und sein Potenzial erkennen und fördern.

 

Das neue Zuhause sollte eher ruhig gelegen sein; optimal wäre ein Haus mit Garten bzw. Hof und Natur in der Nähe. Aufgrund seiner Vorgeschichte bekommt der süße Hundemann magenschonendes Sensitiv-Futter.

 

Wir würden uns für Mrsavko sehr freuen, wenn er bald von den passenden Menschen entdeckt und in die Arme geschlossen wird. Vielleicht sind Sie das ja? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. 

  

Kontakt: lesika.tanja@gmx.de

 

Stand: Juli 2021

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail:

Update von der Pflegestelle