Jasper

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren Februar 2018
Mischling
schwarz
ca. 48 cm
ja
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Wer zeigt Jasper die Welt?

2018 kam unser schöner Jasper als Welpe ins Asyl und wartet seitdem vergebens darauf, Teil einer liebevollen Familie zu werden. Menschen, mit denen er gemeinsam die Welt entdecken kann, die mit ihm toben und ihn auch geistig auslasten - Er wünscht sich nichts mehr! Leider ist im stressigen Asylalltag keine Zeit, um sich in dem Maße mit ihm zu beschäftigen, wie er es sich wünscht.

 

Auf neue Situationen und Umgebungen reagiert er anfangs eher zurückhaltend und wird in seinem neuen Zuhause Zeit brauchen, bis er sich komplett öffnen und seinen wundervollen Charakter zeigen kann. Daher wünschen wir uns für ihn einfühlsame und erfahrene Menschen, die ihn mit viel Geduld an das neue Leben außerhalb des Asyls ranführen und ihm die Zeit geben, die er braucht, um entspannt in seinem neuen Zuhause anzukommen. Ältere Kinder im Haushalt, die Verständnis für seine anfängliche Zurückhaltung haben, sind auch vorstellbar. Ist Jasper dann aber einmal aufgetaut, zeigt er sich offen und verspielt. Daher wären aktive Menschen für ihn perfekt, die sich ausgiebig mit ihm beschäftigen. Es gibt so viele Sachen, die es für ihn zu entdecken und zu lernen gibt. Dazu gehört z.B. auch das Hunde-Einmaleins, denn leider ist Jasper bisher noch nicht in den Genuss gekommen, ein häusliches Umfeld, mit allem was dazugehört, kennenzulernen.

 

Durch seinen wundervollen Charakter hat Jasper nicht nur die Herzen der Menschen im Sturm erobert, sondern ist auch mit Artgenossen verträglich. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Rüden oder Hündinnen handelt. Auch mit Katzen wäre ein Zusammenleben vorstellbar.

 

Möchten Sie Jasper die Chance geben, die wundervolle Welt außerhalb des Asyls kennenzulernen? Er ist auf jeden Fall für die Reise in ein neues Leben bereit! Wenn der süße Bub auch Ihr Herz berührt hat, melden Sie sich gerne bei seiner Vermittlerin Mandy Schröder.

 

Kontakt: mandy.lesika@gmx.de

 

Stand: Juli 2021 

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: