Geschichten mit Happy End

 

Dürfen wir Ihnen Glückspilze vorstellen? Hier sind die Happy Dogs, die Körbcheneroberer und Herzensfänger! Hunde, die ein neues, oftmals ihr erstes Zuhause gefunden, das Asyl hinter sich gelassen und endlich eine „eigene" Familie bekommen haben.

Ein Zuhause mit vollen Futterschüsseln, warmen Schlafplätzen, Spielzeug, ausführlichen Gassirunden - und mit ganz viel Liebe und Geborgenheit.

Nicht zu vergessen: Sie haben einen Platz im Asyl frei gemacht - für Hunde, die dann dort unterkommen können und nicht mehr länger verloren sind.

 

Über einige unserer ehemaligen Hunde haben uns ihre neuen Menschen bereits
Berichte und Bilder zugeschickt. Lassen Sie sich überraschen:
Post von zu Hause

2. Halbjahr 2018

Leroy 

Mila (Tierheim Burg)

Lorenzo (TH Göttingen)

Hiro 

Bat 

Kia

Lera 

 Teddy

 Jajo

Caro 

 Hany  (Tierheim Burg)

Ben 

Lux 

Mateo (TH Göttingen)

Tonka 

Franky (Kroatien)

Zana 

Melita

 Eugen

Alexander

Aki

Vasquez (Kroatien)

Job  (TH Göttingen)

 Duckie

Lia

Inka 

Goga 

 Julius

 Perla