Notfall

Ron

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2014
Terrier Mischling
braun mit weiß
ca. 47 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Ron bedankt sich bei Maria P. für die Patenschaft


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Wie lange muss Ron noch warten?

Ron hat in der zu erwarteten Zeitspanne hier auf Erden sein halbes Leben schon hinter sich. Er hat mit seinen ca. 7 Jahren aller Wahrscheinlichkeit nach nie ein Zuhause kennengelernt. Im Jahr 2016 kam er aus der städtischen Auffangstation, damals noch Tötungsstation ins Asyl Spas. Seitdem lebt er in beengten Verhältnissen, sprich leider konnte er bis jetzt nicht in eine Hundegruppe integriert werden. 

Ron hat aber das Glück, dass er sich jeden Tag auf sein Gassi Frauchen freuen darf. Diese liebt er sehr und die ältere Dame darf auch alles mit ihm machen. Was manchmal bei den Mitarbeitern im Asyl nicht der Fall ist. Wenn er seine 5 Minuten bekommt und auf stur schaltet, lässt er sich sein Geschirr nicht anziehen und zeigt das auch deutlich, was er davon hält. Bei seiner Gassigängerin ist er aber dann wieder ganz brav und liebt es zu kuscheln und gestreichelt zu werden. Wir können uns gut vorstellen, dass Ron bei einer Einzelperson, die schon etwas älter ist und noch gerne spazieren geht, weil das liebt er über alles sehr gut zurechtkommen würde. Beim Spaziergang ist er übrigens sehr gehorsam und gut abrufbar.

Ron hat mit Sicherheit schon viel Trauriges in seinem Leben erfahren müssen und ist daher in gewissen Situationen halt angespannt und möchte nicht die Gefahr eingehen, erneut verletzt zu werden. Aber immer wieder zeigt er seine liebe, verschmuste und anschmiegsame Art. So ist er auf die Welt gekommen und so ist er eigentlich.

Ron sucht daher ein ruhiges Zuhause bei einer geduldigen Einzelperson oder eventuell Paar mit vorhandener Hundeerfahrung. Er benötigt Zeit und Geduld, um sich gänzlich zu öffnen und um seine neuen, liebevollen Menschen zu vertrauen. Kinder sollten nicht mit ihm Haushalt leben und auf andere Hunde und Katzen kann Ron gut verzichten. Wir hoffen sehr, dass der Wunsch nach seinem eigenen Zuhause nun für den tollen Rüden endlich bald in Erfüllung geht, denn ihm rennt die Zeit davon. Noch ist er im besten Hundealter und es wäre einfach nur schade, wenn er im Asyl auch noch seine restlichen Jahre verbringen muss.

Möchten Sie Ron bei sich aufnehmen und ihm ein fürsorgliches Zuhause schenken? Möchten Sie ihm die nächsten 7 Jahre und auf hoffentlich noch länger, eine glückliche Hundeleben ermöglichen? Dann melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin Stephanie Dohmen, die Ihnen noch viel mehr über den hübschen Rüden mitteilen kann.

 

Kontakt:  stephanie@lesikamail.de oder WhatsApp 01573 4865609

 

Stand: August 2021 

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail:

Bilder Dezember 2020