Freddie

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren Dezember 2015
Labrador Mischling
beige
ca. 56 cm
nein 
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Hundemann mit Charakter

Unser Freddie ist ein wunderschöner Labrador-Mischling, der jetzt beinahe sein ganzes Leben darauf wartet, seinen Zwinger gegen ein schönes Hundebett tauschen zu können. Mit einem Jahr kam er ins Asyl. Leider ist zu seiner Vorgeschichte, was er erlebt und was ihn geprägt hat, nichts bekannt.

Freddie ist verträglich mit Hündinnen. Die zwei, mit denen er zusammenlebt, beschützt und verteidigt er. Das ist sein Rudel und dem darf sich keiner nähern. Er beschützt nicht nur sein Rudel, sondern auch seinen Zwinger, sein derzeitiges Zuhause. Dieses territoriale und beschützende Verhalten ist bei ihm ziemlich stark ausgeprägt und man muss hier viel mit ihm arbeiten. Oft wird so ein Verhalten durch die Gegebenheiten im Asyl wie z.B. Lärm oder Stress verstärkt. Würde er in einer ruhigen Umgebung wohnen, könnte sich dieses Verhalten schon verbessern.

Er wird sicherlich auch versuchen in seinem neuen Zuhause seine Grenzen auszutesten. Daher wären souveräne, entspannte Menschen mit sehr viel Hundeerfahrung, die sich nicht von ihm einschüchtern lassen, ideal. Training, Zeit und Geduld sind Dinge, die bei Freddie sehr wichtig sind.

Aufgrund seines Charakters wird er sich in einem Zuhause mit Grundstück sicher wohler fühlen, als in einer Wohnung. Auch sollten Kinder nicht im Haushalt leben.

 

Man sollte Verständnis haben, wenn nicht gleich alles perfekt läuft. Freddie hat einen starken Charakter und die Jahre im Asyl haben ihn geprägt. Aber in ihm steckt Potenzial und mit Sicherheit ist er in einem ruhigen Zuhause bei entspannten Menschen ein toller Hund. Freddie wäre Ihnen unendlich dankbar, wenn er aus dem für ihn doch stressigen Asylalltag entfliehen könnte und selber in einem neuen Zuhause entspannen könnte.

 

Wollen Sie unserem Freddie die Chance auf ein neues Leben geben, dann melden Sie sich gern bei seiner Vermittlerin Mandy Schröder.

 

Kontakt: mandy@lesikamail.de

 

Stand: November 2021

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: