Al

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. April 2021
Retriever Mischling
beige
ca. 64 cm (wächst noch)
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Verschmuster Eisbär

Ist Al nicht ein wahrer Prachtbursche? Als er damals mit seinem Bruder Bundie gefunden wurde, sah das noch ganz anders aus. Im Asyl Spas wurde er liebevoll aufgepäppelt und umsorgt, sodass er heute zu so einer Schönheit heranwachsen konnte. Trotz der Fürsorge durch die Asylmitarbeiter, kann der Asylalltag ihm nicht die Abwechslung bieten, die sich ein junger Hund wünscht. Er träumt von Abenteuern, Beschäftigung, schönen Spaziergängen und natürlich der Geborgenheit einer liebevollen Familie mit vielen Kuscheleinheiten. Für seinen Bruder ist dieser Traum bereits wahr geworden. Jetzt muss er sich nur noch für Al erfüllen.

Das ideale Zuhause würde er bei souveränen hundeerfahrenen Singles, Paaren oder einer Familie finden, die viel Platz haben. Kinder können gern in der Familie sein, allerdings sollten sie schon älter und standfester sein, da das Spielen aufgrund seiner Größe auch mal etwas stürmischer ausfallen kann. Neben Spiel und Spaß muss Al natürlich auch noch die Grundlagen des Hundeeinmaleins lernen. Hierbei würde ihm sicherlich auch der Besuch einer Hundeschule helfen. Al ist ein lieber, offener und verschmuster Hund mit einer Portion Selbstbewusstsein. Mit Geduld und Konsequenz wird er zu einem Traumhund heranwachsen, mit dem seine neue Familie viel Spaß haben wird.   

 

Derzeit teilt Al sich den Zwinger mit einer Hündin. Die beiden verstehen sich gut. Es wäre daher vorstellbar, dass er zu einer souveränen, nicht dominanten Ersthündin zieht, die ihm bei der Eingewöhnung helfen kann.

 

Möchten Sie diesem wunderschönen Traumhund ein liebevolles und geborgenes Zuhause geben? Dann melden Sie sich gern bei seiner Vermittlerin Teresa Hofmann.

 

Kontakt: teresa@lesikamail.de

 

Stand: April 2022

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail:

Al im Juni 2022

Al im Dezember 2021

Al im Oktober 2021