Pony

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2015
Cocker Spaniel Mischling
braun weiß
ca. 34 cm
ja
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Süßer Hundemann braucht Zeit

Der süße Rüde Pony wurde im Jahr 2017 auf der Straße gefunden. Vermutlich wurde er herzlos ausgesetzt und sich selbst überlassen. Pony wurde in das Asyl Spas gebracht und wartet seitdem dort auf seine Entdeckung.

Pony Vergangenheit kennen wir nicht, doch viel Gutes kann der kleine Hundemann noch nicht erlebt haben, denn nach seiner Rettung war er anfänglich sehr traumatisiert und war voller Angst und

Unsicherheit. Er verhielt sich abwehrend gegenüber Menschen und knurrte sie aus Unsicherheit an. Wir wissen nicht, was ihm angetan wurde, aber Pony hat viel Zeit gebraucht, bis er Menschen wieder vertrauen konnte. Mittlerweile hat der kleine Hundemann große Fortschritte gemacht, lässt sich aber immer noch nicht so viel und gerne anfassen und übermäßig streicheln. Zu Beginn ist er weiterhin

vorsichtig und verhält sich distanziert gegenüber Menschen, die er noch nicht kennt. Doch er ist lernwillig, möchte Vertrauen aufbauen und wir suchen daher hundeerfahrene, verständnisvolle und geduldige Menschen für Pony, die ihn nicht bedrängen oder überfordern, sondern ihm die Zeit geben, die er braucht, um seine Angst und Unsicherheit abzulegen. Dann wird er sich öffnen und sein wahres Wesen zeigen können, denn im Herzen ist er ein lieber Hund, dem einiges angetan wurde und der erst lernen muss, dass nicht alle Menschen ihm Böses wollen.

 

Wir möchten Pony gerne zu einem bereits vorhandenen Hund vermitteln, der ihm Sicherheit gibt und an dem er sich orientieren kann. Dies würde ihm die Eingewöhnung erleichtern. Mit Rüden und Hündinnen ist er gleichermaßen verträglich. Kinder im neuen Zuhause sollten mindestens 15 Jahre alt sein.

 

Haben Sie ein Herz für Pony und ein Körbchen frei? Möchten Sie ihm Schritt für Schritt zeigen, dass ein Hundeleben auch schön sein kann? Wir wünschen uns sehr, dass der schüchterne Vierbeiner

ganz bald Liebe und Geborgenheit zulassen und erfahren kann.

 

Wenn Sie Pony glücklich machen und ihm ein liebevolles Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin Alina Reichelt.

 

Kontakt: reichelt.lesika@gmx.de

 

Stand: September 2019