Ledo

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Schutzgebühr

Aufenthaltsort

männlich – gechipt, geimpft, entwurmt

geboren 2013

Dackel Mix

schwarz-braun

ca. 38-40 cm

nein – erfolgt vor Ausreise

300 €

Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Wer gibt Ledo eine Chance?

Ledo ein wirklicher Problemhund? Nein! Ledo ist einfach nur von seinem kurzen Leben gezeichnet. Er wurde im Mai 2015 mit einer erschreckend großen Wunde auf dem Rücken gefunden. Es wurde schnell festgestellt, dass er eine schmerzhafte bakterielle und eitrige Entzündung der Haut hatte. Nach einer intensiven Behandlung mit schmerzlindernden Präparaten und Antibiotika ging es ihm schnell wieder besser. 

Wer kann es Ledo verübeln, dass er sich noch ungerne am Rücken anfassen lässt? Er ist sehr zurückhaltend zu Menschen und fühlt sich sehr schnell bedrängt. Dann zeigt er auch gerne einmal seine Zähnchen. Es ist anzunehmen, dass er sich sehr lange alleine durchschlagen musste und daher eine sehr dominante und eigenständige Persönlichkeit ist. Ledo mag keine anderen Rüden und bei Hündinnen kommt es auf die Sympathie an. 

Wir suchen für Ledo hundeerfahrene Menschen. Diese sollten ihm mit viel Geduld und Liebe zeigen, dass er keine Angst mehr haben muss. Er muss erst wieder Vertrauen fassen und ganz langsam an sein neues, schmerzfreies Leben herangeführt werden. 

Es wäre gut, wenn in seinem zukünftigen Zuhause keine kleinen Kinder wären. Ein Haus mit Garten wäre toll. Ist aber kein Muss! 

Also, wer gibt dem kleinen Kerl eine Chance? Wer traut sich zu, diesem süßen Hundemann wieder Lebensmut und Geborgenheit zu geben? Gerne gibt Ihnen Ledos Vermittlerin Stephanie Dohmen weitere Informationen.

Kontakt: sabinemueller.lesika@t-online.de             Telefon: 01520 3232881