Tinkerbell

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Oktober 2019
Pinscher Mischling
dunkelbraun
ca. 40 cm
ja
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Verspielte Junghündin sucht aktive Leute

Im zarten Welpenalter wurde unsere Tinkerbell, zusammen mit ihrer Schwester, an einer Messe gefunden. Wir vermuten, dass die beiden Geschwister dort zum Verkauf angeboten wurden. Da sich keine Interessenten für die süßen Schätze finden ließen, wurden sie herzlos ausgesetzt und sich selbst überlassen. Das Schicksal aber meinte es gut mit den beiden und so wurden sie von lieben Menschen in das Asyl Spas gebracht. Dort wartet Tinkerbell nun auf tolle Menschen, die bereit sind, einer treuen Fellnase ihr Herz zu öffnen und ein warmes Hundekörbchen zu schenken.

Die junge Hündin strotzt vor Energie und Tatendrang. In ihrer Gruppe war sie der kleine Wirbelwind, der ihre Zimmergenossen immer auf Trapp hielt. Mit Artgenossen, sowohl weiblich als auch männlich, versteht sie sich. Aufgrund ihres sehr verspielten, aktiven Wesens braucht sie sehr viel Bewegung. Agility, lange Spaziergänge oder das Toben mit Artgenossen und Menschen würden ihr viel Freude bereiten. Ein Ersthund im neuen Zuhause sollte, genau wie sie, sehr aktiv und verspielt sein oder ihr aufgewecktes Wesen akzeptieren und tolerieren können. Mit Samtpfötchen könnte sie auch auskommen.

 

Für Tinkerbell, welche den Spitznamen „Bell“ trägt, suchen wir aktive Menschen, die viel Freude daran haben, ihre Zeit mit einer flauschigen Begleiterin in der Natur zu verbringen und sie artgerecht auslasten möchten. Ihr neues Zuhause könnte sie bei Singles, Paaren oder auch Familien mit Kindern finden. Ein Garten oder Hof würde es der jungen Hündin ermöglichen, auch Zuhause zu spielen und toben. Da sie das häusliche Leben bisher noch nicht kennenlernen durfte, müssen ihr die Grundlagen des Hunde-1x1 noch beigebracht werden. Erste Erfahrungen im Gang an der Leine konnte sie bereits sammeln.

 

Haben Sie sich auf der Suche nach einer treuen Fellnase in unsere Tinkerbell verliebt und möchten mit ihr viele Abenteuer erleben? Dann melden Sie sich bei Ihrer Vermittlerin Marinella Petillo.

 

Kontakt: marinella-petillo.lesika@gmx.de

 

Stand: September 2020

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: