Popi

reserviert

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Januar 2022
Mischling
braun
ca. 41 cm (wächst noch)
nein – zu jung
auf Pflegestelle in 89278 Nersingen

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Ein bezauberndes Hundemädchen

Popi ist eine ganz zarte und freundliche Hündin. Sie hatte das große Glück, im Mai 2022 auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen zu dürfen, wo sie nun das Leben in einer Familie kennenlernt. Auf ihrer Pflegestelle lebt sie problemlos mit Kindern zusammen und in ihrem zukünftigen Zuhause dürfen deshalb auch gerne ruhigere und verständnisvolle Kinder leben. Fremden Menschen und neuen Situationen begegnet sie meist noch mit Zurückhaltung. Mit anderen Hunden ist sie sehr gut verträglich und sie spielt und tobt gerne mit ihren Artgenossen.

 

Popi ist altersentsprechend verspielt und neugierig und muss das Hundeeinmaleins noch lernen. Spaziergänge findet sie ganz toll, orientiert sich hier aber noch sehr an anderen Hunden. Aus diesem Grund sollte bereits ein Hund im neuen Zuhause leben, an dem sie sich orientieren kann.

Der Besuch einer Hundeschule ist gerade bei so jungen Hunden dringend anzuraten und so ist auch regelmäßiger Sozialkontakt zu gleichaltrigen Artgenossen garantiert für eine gute Sozialisierung.

 

Möchten Sie Popi ein liebevolles Plätzchen auf Lebenszeit in ihrem Zuhause schenken? Dann melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin Sabine Müller.

 

Kontakt: sabine@lesikamail.de

 

Stand: Mai 2022

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: