Okota

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. April 2020
Pekinese Mischling
braun weiß
ca. 40 cm
nein – zu jung
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Süßes Hundemädchen

Die kleine Okota ist auf der Suche nach einem Zuhause und wartet im Asyl Spas auf ihre Entdeckung. Sie wurde bereits in Kroatien vermittelt, musste jedoch ihr Zuhause zu ihrem eigenen Schutz wieder verlassen, da der andere Hund sie nicht mochte und nach ihr geschnappt hat. Okota selbst versteht sich gut mit Rüden. Mit weiblichen Artgenossen hat sie noch keine Erfahrung, aber ihre Betreuer denken, dass sie auch mit Hundedamen verträglich ist.

Okota hat einen traurigen Start ins Leben hinter sich. Sie musste ihr Dasein auf einer Mülldeponie fristen und wurde völlig ausgehungert aufgefunden. Wer kann es ihr da verdenken, dass sie nun ihr Futter am liebsten für sich alleine hätte und es verteidigt? Es ist wichtig, ihr zuerst das Wasser hinzustellen und dann das Futter, sonst könnte es sein, dass sie nach der Hand zwickt. Wir denken, dass sie dieses Verhalten ablegen wird, wenn mit ihr daran gearbeitet wird, sie Vertrauen aufgebaut hat und den Stress des Asylalltags hinter sich lassen kann. Okota ist anfangs etwas zurückhaltend und schüchtern, aber wenn sie einmal Vertrauen aufgebaut hat, ist sie aufgeschlossen und menschenbezogen. Wir suchen für das süße Hundemädchen ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen, die Okota Schritt für Schritt an das häusliche Leben heranführen und ihr das Hunde-Einmaleins beibringen. Sie liebt Spaziergänge und wäre auch eine tolle Begleiterin für eine Familie mit Kindern ab ca. 11 Jahren.

 

Haben Sie ein Körbchen frei und möchten die kleine Okota glücklich machen?

Wenn Sie sich in die süße Vierbeinerin verliebt haben und ihr ein liebevolles Für-Immer-Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei Okotas Vermittlerin Alina Reichelt.

 

Kontakt: reichelt.lesika@gmx.de

 

Stand: November 2020

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: