Notfall

Nina-Romy

reserviert

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2015
Yorkshire Terrier Mischling
schwarz braun
ca. 37 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

In einer kleinen Box...

Nina-Romy ist eine wunderschöne Hundedame, die im Asyl Spas auf ihren gepackten Koffern sitzt, bereit für die Reise ins Glück. Wir suchen dringend ein Zuhause oder eine Pflegestelle für die kleine Hündin, weil sie nun schon lange im Asyl in einer kleinen Box lebt, die sie nur für kurze Gassigänge verlassen kann. Wir hoffen sehr, dass Nina-Romy die Box ganz bald gegen ein kuscheliges Körbchen und ein schönes Zuhause eintauschen kann, denn sie leidet sehr unter der Situation. Sie ist depressiv, fängt an sich aufzugeben und nimmt immer mehr ab. Auch die Mitarbeiter des Asyls machen sich große Sorgen um sie und hoffen, dass sie ganz schnell von lieben Menschen entdeckt wird und das Asyl verlassen kann.

In Ihrer Vergangenheit hat die Hundedame nicht viel Gutes erlebt. Herzlos wurde Nina-Romy auf der Straße ausgesetzt und irrte einige Monate alleine umher, bis eine Frau sie im Dezember 2017 mit zu sich nach Hause nahm. Bereits am selben Tag hat Nina-Romy dort vier Welpen bekommen. Mitarbeiterin Amalija aus dem Asyl hat sie mit ihren Kleinen am nächsten Tag bei der Dame abgeholt und ins Asyl Spas gebracht. Leider hat keiner der Welpen überlebt, denn Nina-Romy war in einem sehr schlechten Zustand; sie war sehr abgemagert.

 

Nina-Romy zeigte sich zunächst als ängstliche Hündin, mittlerweile begegnet sie den Menschen jedoch freundlich und aufgeschlossen. Mit ihrem wundervollen, unkomplizierten Wesen wäre die

lernwillige Vierbeinerin eine tolle Begleiterin für eine Familie mit Kindern.

Mit ihren Artgenossen ist Nina-Romy gut verträglich und könnte daher auch gerne als Zweithund zu einem bereits vorhandenen Rüden oder einer anderen Hündin ziehen. Auch Katzen dürfen in ihrem neuen Zuhause wohnen.

 

Wir wünschen uns sehr, dass Nina-Romy ganz bald die schönen Seiten eines Hundelebens kennenlernt und Liebe und Geborgenheit erfährt. Sie soll endlich glücklich sein.

 

Möchten Sie Nina-Romy helfen und ihr die Chance geben, ihre kleine Box endlich zu verlassen? Wenn Sie der kleinen Hündin ein liebevolles Zuhause schenken oder sie zur Pflege bei sich aufnehmen

möchten, dann melden Sie sich bitte bei ihrer Vermittlerin Alina Reichelt.

 

Kontakt: alreichelt@web.de 

Stand: Dezember 2018