Minnie

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2016
Schipperke Mischling
schwarz mit weiß an der Brust
ca. 32 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Minnie-Maus auf Körbchensuche

Unsere Minnie kam im Dezember 2019 völlig verängstigt mit ihren Welpen und zwei Rüden in das Asyl Spas. Sie wurden in einem heruntergekommenen Haus gefunden, in dem sie unter furchtbaren und nicht zumutbaren Bedingungen gelebt haben. Ihre Welpen sind leider alle verstorben und haben die Strapazen, die sie bereits in ihrem jungen Leben erleiden mussten, nicht überstanden.

Nachdem sich die kleine Minnie nun wieder erholen konnte, ist sie mehr als bereit für ihr eigenes Zuhause, in dem sie geliebt und umsorgt wird. Sie ist eine sehr freundliche und verschmuste Fellnase, für die es das Größte ist, wenn sie von uns Menschen beachtet wird und man ihr Aufmerksamkeit schenkt. Minnie ist allerdings auch anfangs etwas unsicher gegenüber Fremden. Ihre zukünftigen Menschen müssten ihr zugestehen und Verständnis dafür haben, dass sie anfangs schüchtern sein wird, bis sie mehr Sicherheit gewinnt und verstanden hat, dass ihr niemand etwas Böses will. Im Asyl zeigt sie sich außerdem recht aktiv sowie agil und liebt es Spazieren zu gehen.

 

Ihr Glück könnte sie bei einer Einzelperson, Paaren, aktiven Senioren oder einer Familie mit Kindern finden. Ein bereits vorhandener Rüde im neuen Zuhause, wäre kein Problem für sie. Wir denken außerdem, dass man sie an das Leben mit Katzen gewöhnen kann. Da das süße Hundemädchen in ihrem bisherigen Leben noch nicht viel kennenlernen durfte, suchen wir Menschen, die ihr liebevoll und geduldig die Welt erklären möchten und was es bedeutet, Teil einer richtigen Familie zu sein.

 

Möchten Sie unserer Minnie-Maus ihr Ticket für ihre Reise ins Glück schenken, sie mit einem kuscheligem Körbchen und natürlich viel Liebe empfangen? Dann melden Sie sich bitte bei ihrer Vermittlerin Nathalie Friz.

 

 

Kontakt: nathaliefriz-lesika@gmx.de             Telefon: 0177 7961068

 

Stand: Mai 2020

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail:

Minnie kurz nach ihrer Ankunft im Asyl