Kunica

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Oktober 2018
Mischling
weiß braun
ca. 35 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Für den Sprung in ein neues Leben bereit

Unsere kleine Kunica hat in ihrem kurzen Leben schon Einiges durchgemacht. Gerade erst Mutter geworden, wurde sie zusammen mit ihrem Welpen Kuno herzlos ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Glücklicherweise wurde sie gefunden und ins Asyl gebracht. Hier konnte sie sich von den Strapazen erst einmal erholen und ist jetzt für die Reise in ein besseres Leben zu liebevollen Menschen bereit.

Anfangs zeigt sich unsere Kunica etwas zurückhaltender, was nach den Erlebnissen in ihrer Vergangenheit sicherlich kein Wunder ist. Man muss ihr die Zeit geben, die sie braucht, um sich in ihrem Tempo an neue Situationen und Umgebungen gewöhnen zu können. Hat Kunica allerdings Vertrauen gefasst und fühlt sich sicher, zeigt sie ihren wundervollen lebhaften Charakter. Sie liebt es die Gegend zu erkunden und für unser kleines Känguru ist es der größte Spaß, wenn sie dies springend und hüpfend machen kann. Auch versteht sie sich sehr gut mit Artgenossen, bei denen unsere Junghündin auch gern mal ihre Grenzen austestet.

 

Kunica kann sich ein Zuhause bei aktiven Singles, Paaren oder auch bei Familien mit Kindern sehr gut vorstellen. Die Kinder sollten aber bereits etwas älter sein, damit sie verständnis- und rücksichtsvoll auf sie reagieren können. Sie kann auch zu einem bereits vorhandenen souveränen Ersthund vermittelt werden.

 

Die Grundlagen wie Stubenreinheit, Leinenführigkeit muss unsere Hundedame erst noch lernen. Für die schlaue Maus dürfte das Erlernen allerdings keine große Herausforderung darstellen. Sicherlich würde Kunica auch der Besuch einer Hundeschule viel Spaß und Freude bereiten.

 

Die kleine Kunica ist bereit  für mehr Abwechslung in ihrem Leben und möchte liebend gern springend und hüpfend andere Umgebungen erkunden. Möchten Sie Kunica die schlechten Erlebnisse der Vergangenheit vergessen lassen und mit ihr viele schöne Momente erleben, dann melden Sie sich gern bei ihrer Vermittlerin Mandy Schröder.

 

 

Kontakt: mandy.lesika@gmx.de

 

Stand: Mai 2021

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: