Jasni

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2017
Chihuahua Mischling
tricolor
ca. 22 cm
ja
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Süßer Wirbelwind

Die kleine Jasni ist auf der Suche nach einem schönen Zuhause. Vermutlich wurde sie herzlos ausgesetzt, denn man hat sie umherirrend im Wald aufgefunden. Doch die Hundedame hatte Glück im Unglück und wurde im Asyl Spas aufgenommen. Dort wartet sie nun darauf, von ihren Menschen entdeckt zu werden.

Jasni ist eine süße Minimaus; die es aber auch faustdick hinter den Ohren hat. Im Asyl wird Jasni als unverträglich mit anderen Hunden beschrieben, daher kann sie nur als Einzelhund vermittelt werden. Sie möchte alleinige Prinzessin sein und ihre Menschen für sich haben. Aus Erfahrung können wir berichten, dass einige Hunde, die aufgrund des hohen Stresspegels und der Enge im Asyl Unverträglichkeiten zeigen, sich in einer neuen, stabilen Umgebung und durch ein qualifiziertes Hundetraining verändern können. Jedoch sollte der Übernehmer des Hundes immer davon ausgehen, dass der Hund auch im neuen Zuhause eine Unverträglichkeit mit anderen Hunden zeigt und diese beibehält und dementsprechend verantwortungsvoll und risikoarm mit umgehen.

 

Wir suchen nun hundeerfahrene, geduldige Menschen für Jasni, die sie liebevoll, aber konsequent erziehen und sich viel mit ihr beschäftigen. Zudem sollten ihre Menschen sehr aktiv und bewegungsfreudig sein, denn Jasni ist kein Hund für Couchpotatos. Sie ist ein kleiner, hyperaktiver Wirbelwind, der am liebsten immer in Bewegung ist. Im Asyl leidet Jasni, weil sie nicht ausgelastet ist. Die Mitarbeiter vor Ort geben ihr Bestes, aber bei der Versorgung von rund 450 Hunden bleibt nicht viel Zeit für den Einzelnen.

 

Möchten Sie zusammen mit Jasni die Welt entdecken und ihr die schönen Seiten eines Hundelebens zeigen? Die kleine, gerade einmal etwa zwei Kilo leichte Hündin hat ihr Köfferchen gepackt und ist

bereit, die Reise in ihr Glück anzutreten.

 

Haben Sie sich in die kleine Jasni verliebt und möchten ihr ein liebevolles Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte bei ihrer Vermittlerin Alina Reichelt.

 

Kontakt: alreichelt@web.de

 

Stand: April 2019