Notfall

Franka

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. März 2013
Labrador Mischling
schwarz
ca. 47 cm
ja
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Franka bedankt sich für die Patenschaft bei ihrer Namenspatronin Franka K.


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Ruhiges Zuhause gesucht

Die wunderschöne Franka lebt bereits fast ihr ganzes Leben im Asyl Spas. Im Alter von einem Jahr wurde sie dort aufgenommen und ist seitdem immer übersehen worden. Wir hoffen, dass das lange Warten für Franka ganz bald endlich ein Ende hat, sie von ihren Herzensmenschen entdeckt wird und ihren Koffer für die Reise in ihr Glück packen darf.

Franka ist eine schüchterne Hundedame, für die wir ein ruhiges Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen suchen, in dem sie nicht bedrängt wird, sondern Schritt und Schritt an alles Neue herangeführt wird, da sie vor unbekannten Menschen und Situationen noch Angst hat. Sie stellt keine großen Ansprüche, sie möchte einfach einen ruhigen Platz und Rückzugsort für sich, an dem sie sich sicher fühlen kann, sei es in einer Wohnung oder in einem Haus mit Garten. Hektik und viel Trubel erträgt Franka schlecht, daher sollten Kinder in ihrem Zuhause mindestens 14 Jahre alt sein. Ideal wäre für Franka ein Zuhause bei einem älteren Ehepaar oder bei Menschen, die allgemein einen ruhigeren Lebensstil führen. Ihre Menschen müssen sich bewusst darüber sein, dass Franka viel Zeit brauchen wird, um Vertrauen zu fassen und anzukommen und es wäre ideal, wenn ihre Bezugspersonen die meiste Zeit zu Hause verbringen und sich viel mit der lieben Fellnase beschäftigen können. Das häusliche Leben und Grundlagen wie Stubenreinheit und Leinenführigkeit sind für Franka noch fremd und müssen ihr mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld beigebracht werden, sobald sie die nötige Sicherheit gewonnen hat. Manchmal sucht Franka von sich aus die menschliche Nähe und auch dann ist es wichtig, dass man sehr sanft mit ihr umgeht.

 

Mit ihren Artgenossen beiderlei Geschlechts ist Franka gut verträglich, daher darf gerne bereits ein Ersthund in ihrem Zuhause leben, an dem sie sich orientieren kann. Dieser sollte allerdings nicht zu aktiv sein. Wir denken, dass sie auch an das Zusammenleben mit Samtpfoten gewöhnt werden kann.

Hat die süße Franke Ihr Herz berührt und möchten Sie ihr die schönen Seiten eines Hundelebens zeigen? Wir hoffen sehr, dass die sanfte Vierbeinerin endlich Liebe und Geborgenheit bei ihren Menschen erfahren kann. Hat Franka erst einmal das Vertrauen gewonnen, wird sie eine wundervolle Begleiterin und treue Gefährtin sein.

 

Wenn Sie sich in die süße Hundedame verliebt haben und ihr ein liebevolles Für-Immer-Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei Frankas Vermittlerin Alina Reichelt.

 

Kontakt: reichelt.lesika@gmx.de

 

Stand: November 2020

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: