Notfall

Duma

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2019
Pinscher Mischling
schwarz braun mit wenig weiß
ca. 43 cm
ja
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Kleine Maus will endlich nach Haus'

Die süße Duma kam im Welpenalter zusammen mit ihrer Schwester ins Asyl. Ihre Schwester wurde bereits vermittelt. Duma wartet immernoch darauf entdeckt zu werden und in ihr Für-Immer-Zuhause einziehen zu dürfen.

Sie ist eine liebenswerte Hündin, die freundlich zu Menschen ist. Leider ist sie etwas ängstlich gegenüber unbekannten Dingen und Umgebungen um sie herum. Sie verhält sich schüchtern und zurückhaltend.

Wir wünschen uns für Duma hundeerfahrene Menschen, die sie verstehen und ihr die Zeit geben, die sie braucht um sich einzugewöhnen und Vertrauen zu fassen. Da sie ihr bisheriges Leben im Asyl verbracht hat, muss sie all die Dinge, die zu einem Leben in einem Zuhause dazugehören erst noch kennenlernen. Wie zum Beispiel das Leben in einem Haus, an der Leine laufen, Auto fahren und alleine bleiben. Ein Ersthund im neuen Zuhause könnte ihr sicher helfen schneller Sicherheit zu gewinnen, dieser sollte allerdings nicht zu groß und aktiv sein, denn Duma ist eine zarte, kleine Hündin und würde sich vielleicht vor ihm erschrecken. Allgemein versteht sie sich sehr gut mit anderen Hunden und spielt gerne.

 

Auch wenn Duma anfangs schüchtern gegenüber neuen Umgebungen reagiert, kann sie sich zu einem tollen Begleiter fürs Leben entwickeln, wenn man ihr die Chance und die Zeit gibt. Aus Erfahrung können wir sagen, dass solche Hunde wirklich aus sich herauskommen wenn sie einmal richtiges Vertrauen zu ihrem Menschen aufgebaut haben.

 

Duma könnte zu Paaren, Singles, aktiven Senioren oder einer Familie vermittelt werden. Falls Kinder im Zuhause sein sollten, sollten diese gewissenhaft mit der Hündin umgehen können und sanft zu ihr sein. Außerdem denken wir, dass es mit Katzen auch keine Probleme geben sollte.

Möchten Sie Duma bei sich aufnehmen und ihr ein liebevolles Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte bei ihrer Vermittlerin Jill Scholz. 

 

Kontakt: jill.lesika@web.de

 

Stand: April 2021

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: