Dora

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

weiblich – gechipt, geimpft, entwurmt

geboren 2009

Mischling

braun

29 cm

ja

in der Nähe von 66706 Perl (auf Pflegestelle in Deutschland)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Mein Traum: Eine treue Gefährtin sein ...

Liebe Menschen, 

das gelbe Mädchen, das auf dem kleinen Foto in die Kamera schaut: Das bin ich, als ich noch sehr klein war. Meine Mama stand eines Tages bei Vesna vor der Tür – und unserer Retterin Vesna hat sie aufgenommen. Mama war hochträchtig und hat kurz darauf sechs kleine Babys geboren, meine Brüder, meine Schwestern und mich. Meine Brüder haben schnell ein Zuhause gefunden, weil sie Jungs sind und sich nicht vermehren können. Aber uns Mädchen wollte keiner haben und so sind wir in Vesnas Asyl geblieben.

Als wir noch sehr klein waren, geriet meine Mama in eine Beisserei zwischen anderen Hunden. Ob-wohl sie schuldlos daran war, ist Mama gestorben. Meine Schwester Marija und ich haben es mit ansehen müssen und wir konnten ihr nicht helfen, weil wir noch so klein waren. Ich denke, das war ein Trauma für uns und vielleicht bin ich deswegen so schüchtern und manchmal auch ängst¬lich. Deshalb bitte ich die Menschen, die mir ein Zuhause schenken möchten, um ein wenig Zeit und Geduld. Zu Beginn werde ich ängstlich und unsicher sein. Aber mit Geduld, Liebe und Zeit werde ich Vertrauen fassen und dann wird meine Lebensfreude zum Vorschein kommen. Vesna sagt, das haben alle ihre Hunde geschafft, die vermittelt wurden – und mir würde das auch gelin¬gen. 

Meine Schwester Marija versteht sich mit allen Hunden, ich gehe eher nach Sympathie: Manche Hunde hier in Vesnas Tierheim mag ich sehr, andere dagegen nicht. Ich lebe hier mit Lipi gemeinsam in einem Zwinger. Ich mag ihn sehr und mache alles, was er will. Wie er wünsche ich mir Spaziergänge sehr, denn hier kann ich mich nur wenig bewegen und bin unterfordert. Leider hat unsere Vesna nicht viel Zeit für uns, weil sie arbeiten muss, um uns versorgen zu können. Deshalb weiß ich nicht viel von der Welt da draußen und möchte noch vieles lernen von meinen Menschen, denn ich bin clever und wissbegierig. Auch mein Futter macht keine Umstände: Ich bin nicht wählerisch und mag alles gerne.

Ich liebe die Menschen sehr, werde in meinem neuen Zuhause aber zunächst etwas ängstlich und unsicher sein. Meine Menschen brauchen am Anfang Zeit und Geduld, damit ich lerne, dass sie nur Gutes wollen. Wenn ich das begreife, werde ich mein Herz weit öffnen für sie und mein neues Leben, das ich mit ihnen verbringen darf. Mein Traum ist es, Menschen zu haben, die mich lieben wie ich bin, die mir die Welt zeigen und mir alles behutsam erklären. Ihnen werde ich die treueste Gefährtin sein.

Eure Dora

Möchten Sie Doras Traum wahr werden lassen? Dann melden Sie sich bitte bei Jasnica Mackovic.

Kontakt: j-mackovic@t-online.de      Telefon: 0551 300 419

Möchten Sie erfahren, wie sich Dora auf ihrer Pflegestelle entwickelt? 

>>> Hier gelangen Sie zu seinem Pflegestellentagebuch <<<