Notfall

Belona

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2014
Collie Mischling
schwarz mit weißen Tupfen
ca. 48 cm
ja
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Ein Schatz auf vier Pfoten

Belona kam im Oktober 2015 ins Asyl und wartet nun seit knapp 5 Jahren darauf entdeckt zu werden. Ob diese wunderschöne Hundedame von Menschen ausgesetzt wurde oder ihr Leben bis dahin allein auf den Straßen verbringen musste, ist uns leider nicht bekannt. Beide Szenarien stimmen uns nachdenklich und traurig, da sie ein farbenfroheres Leben verdient hat.

Im Asyl zeigt sich Belona als sehr entspannt und kompatibel. Sie verträgt sich stets mit ihren Artgenossen und auch Katzen gegenüber bleibt sie freundlich. Auch bei gemeinsamen Fütterungen innerhalb ihrer Gruppe bleibt sie völlig ruhig. Das Zusammensein mit ihrer Gruppe genießt sie, wird es ihr aber zu stressig, zieht sie sich zurück in ihre Hütte. Der hektische und laute Alltag im Asyl macht ihr zu schaffen, daher gehört sie zu unseren Notfällen, die ganz dringend ein liebevolles Zuhause suchen.

 

Die sanfte Hündin braucht ein wenig Zeit, um aufzutauen. Ein wenig Verständnis und Geduld zahlen sich aber aus, denn schon nach kurzer Zeit öffnet sie ihr Herz und genießt lange Schmuseeinheiten mit ihrem Menschen. Belonas Wesen ist unkompliziert, daher wäre sie die perfekte Begleiterin für Hundeanfänger. Familien mit Kindern könnten in ihr die fehlende Fellnase finden, die das Familienglück vervollständigt. Aber auch Senioren und Singles werden an der entspannten Maus Freude haben.

 

Das familiäre Zusammenleben durfte sie noch nicht kennenlernen, daher muss sie Dinge wie Stubenreinheit und Leinenführigkeit erst noch lernen. Dank ihres unkomplizierten Wesens dürfte ihr das Erlernen und die Gewöhnung an fremde Dinge nicht schwer fallen.

 

Sie ist bereit für ein neues Leben und Menschen die ihr endlich die Liebe, Zuwendung und Aufmerksamkeit schenken, nach der sie sich schon so lange sehnt. Möchten Sie Belona als neues Familienmitglied begrüßen und ihr die Chance geben Ihr Leben Tag für Tag zu bereichern?

Dann melden Sie sich bei Ihrer Vermittlerin Ivona Bijelic.

 

Kontakt: ivonabijelic-lesika@gmx.de

 

Stand: Juli 2020

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: