Nuscha

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2017
Mischling
hellbraun
ca. 49 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Nuscha bedankt sich bei Patricia S. für die Patenschaft


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Liebevolle Hündin sucht warmes Körbchen

Nuscha ist eine ganz besonders freundliche Hündin, welche ihr  Für-Immer-Zuhause sucht. Sie kam wie viele andere als Fundhund ins Asyl. Über ihre Vorgeschichte ist nichts bekannt.

Nuscha ist eine zauberhafte Hündin, welche besonders mit ihren einzigartigen Ohren besticht.  Sie versteht sich mit Artgenossen, Menschen gegenüber ist sie offen und freundlich. Jedwede Streicheleinheit nimmt sie dankbar entgegen und freut sich. Sie kennt das Spazierengehen an der Leine.

 

Die süße Zaubermaus kann auch als Zweithund in ein Zuhause ziehen. Ob Singles, Paare oder Familien machen für Nuscha keinen Unterschied, sie würde sich überall wohlfühlen. Eine Wohnung oder ein Haus wäre ebenfalls beides möglich, solange es einen kuscheligen Platz für sie gibt.

Der Besuch einer Hundeschule wird empfohlen, damit ihr die Eingewöhnung in ein eigenes Zuhause erleichtert wird und Sie mit ihr zusammen zu einer Einheit werden.

 

Hat die einzigartige Hündin Sie von sich überzeugt? Dann schreiben Sie doch gerne ihrer Vermittlerin Sophie, diese beantwortet gerne alle Fragen zu Nuscha.

 

Kontakt: sophie@lesikamail.de

 

Stand: Januar 2023

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail:

Nuscha im Juni 2022