Maia

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2016
Mischling
weiß
ca. 53 cm
ja
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Maia bedankt sich herzlich bei Wolfgang H.


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Nicht nur wunderschön sondern einzigartig

Haselnussbraune Augen, beige Fellzeichnung und weiches Fell: Maia ist rundum zauberhaft. Sie ist offen, ausgeglichen und eine echt clevere und dadurch sehr lernwillige Hundedame.

 

Maia wurde gemeinsam mit ihrer Tochter Mia-Cara herzlos auf einem Feld außerhalb von Varazdin ausgesetzt und von der örtlichen Auffangstation, einer ehemaligen Tötungsstation, aufgenommen. Sie wartet schon seit Juni 2018 im Asyl Spas darauf entdeckt zu werden. Wir können nicht verstehen, warum diese tolle Hündin noch nie jemandem aufgefallen ist.

 

Da Maia so intelligent ist, suchen wir Menschen, die bereits Hundeerfahrung haben. Sie möchte gefördert werden und braucht daher eine liebevolle, aber auch konsequente Erziehung. Aufgrund ihrer herzensguten Art kann sie auch in eine Familie mit Kindern ziehen die ihre besten Freunde und Spielgefährten werden. Die Kinder sollten allerdings schon standfest sein. Maia kann aber auch bei einem Paar oder einer Einzelperson ihr Glück bzw. ihr für immer Zuhause finden. Ein Haus mit eingezäuntem Garten wäre für sie optimal zum Spiele und Spaß haben.

 

Das Ergebnis ihres DNA-Test ergab, dass sie ein einzigartiger und wundervoller Hund ist, denn sie vereint viele tolle Rassen in sich: 25 % Deutscher Schäferhund; 12,5 % Malteser; 12,5 % Alaskan Malmute; 12,5 % Chinesischer Shar-Pei; 12,5 % Dalmatiner und 12,5 % Golden Retriever. Der restliche Anteil wird als Mischlingshund deklariert. Sie ist also ein zauberhafter Mix aus verschiedenen Rassen. Unserer Meinung nach, spiegelt sie das Beste der jeweiligen Rasse an Eigenschaften bzw. Äußerlichkeiten wider.

 

Diese Einzigartigkeit und ihr wundervoller Charakter haben Ihr Interesse geweckt? Sie möchten Maia ein Zuhause schenken? Dann melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin Ellen, sie freut sich über ihre Anfrage.

 

Kontakt: ellen@lesikamail.de

Stand: November 2023

Maia im Mai 2024

Maia in 2023

Maia im April 2019

Maia mit Tochter Mia-Cara