Vinka

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2018
Labrador Mischling
goldbraun
ca. 52 cm
ja
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Fröhliche Hundemaus auf der Suche

Offenherzig, lieb und anschmiegsam - so ist sie, unser Vinka-Mädchen. Sie kam im Mai dieses Jahres mit einer Beinverletzung ins Asyl, außerdem zu dünn und vernachlässigt. Die Röntgenaufnahmen des entzündeten, rechten Beines zeigten eine Deformierung an Elle und den Zehen, welche laut der Ärzte auf eine Mangelernährung von Welpenalter an zurückzuführen ist. Vinka wurde liebevoll „aufgepäppelt“ und bekam neben Spezialfutter lebenswichtige Vitamine und Aufbaustoffe für die Knochen, wie Calcium und Phosphor; weiterhin erhielt sie eine Antibiotika-Therapie, so dass die Entzündung im Bein abheilte und sie mittlerweile schmerzfrei ist.

Vinka bewegt sich völlig normal, ist fröhlich und verspielt, so dass nach Meinung der Ärzte keine weiteren Maßnahmen notwendig sind, da die Fehlstellung keinerlei Probleme beim Gehen und Laufen verursacht. Anfangs war sie allein im Zwinger, damit die Entwicklung des Beines beobachtet werden konnte, jetzt wohnt sie mit John zusammen und die beiden verstehen sich prächtig.

 

Wir wünschen uns für die Hundemaus ein Zuhause bei lieben Menschen, die ihr mit viel Zuwendung, Verständnis und Zeit eine neue Welt erklären und ihr zeigen, wie schön ein artgerechtes Hundeleben sein kann, mit allem, was dazu gehört. Anfangs ist Vinka leicht zurückhaltend, aber sie braucht nicht lange, um loszulassen und zu entspannen. Sie ist sehr menschenbezogen und freut sich über jegliche Art von Aufmerksamkeit, ob es nun um Streicheleinheiten geht oder um Spaß und Spiel. Sie würde sich sowohl in einer Familie mit Kindern als auch bei Paaren, Singles oder aktiven Senioren wohl fühlen. Gerne darf auch schon ein tierischer Freund im neuen Zuhause wohnen, denn sie kommt gut mit anderen Hunden aus; wir denken, dass sie sich auch mit Katzen verstehen würde.

 

Wer möchte dieser süßen Hundedame die Chance auf ein neues Heim in Geborgenheit geben und hat vielleicht sogar schon ein bisschen sein Herz an sie verloren?

 

Wenn Sie diese Menschen sind und für diese wunderbare Hündin, die es in ihrem jungen Leben nicht immer leicht hatte, da sein möchten, dann melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin Susan Friz.

 

Kontakt: susan.friz-lesika@gmx.de             Telefon: 0151 24177093

 

Stand: September 2020

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: