Notfall

Tonkana

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2017/2018
Labrador Mischling
cremefarben
ca. 55 cm
ja
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Schicksalshündin sucht bald ein Zuhause

Tonkana - diese wunderbare Hündin wurde bereits in jungen Jahren vom Leben auf eine harte Probe gestellt, hat gekämpft und gewonnen. Sie wurde Anfang Mai 2020 im Asyl aufgenommen mit sichtbaren Tumoren an Achselhöhlen, Bauch und Hüfte, welche auch kurz nach ihrer Ankunft operativ entfernt wurden. Leider stellte sich heraus, dass die Tumore nicht gutartig waren, daher heißt es jetzt abwarten und hoffen, dass sich nicht wieder neue bilden.

Mittlerweile ist alles gut verheilt, es geht ihr prächtig und Tonkana ist glücklich, was man jeden Tag aufs Neue von ihr gezeigt bekommt. Ihre Betreuerin beschreibt sie als eine superlustige, vergnügte und aktive Hündin, die sehr menschenverliebt und agil zum Spielen einlädt. Ihre Offenherzigkeit und ihr positives Wesen wirken ansteckend. Sie möchte einfach nur dabei sein und gefallen. Aus diesem Grund könnten wir uns Tonkana auch gut bei einer Familie mit Kindern vorstellen, aber auch Singles, Paare oder aktive Senioren hätten sicherlich große Freude mit ihr.

 

Auch mit ihren Artgenossen versteht sie sich prima, nur die Unruhe und die vielen anderen Hunde im Asyl überfordern sie manchmal. Daher freut sie sich, wenn sie mal rauskommt und abgeholt wird zum Gassigehen. Sie läuft auch schon ganz brav an der Leine und nach leichter anfänglicher Schüchternheit freut sie sich, wenn sie nach Lust und Laune die Gegend erkunden kann. 

Katzen gehören allerdings nicht zu ihren Freunden.

 

Wir hoffen nun von ganzem Herzen, dass das böse Schicksal gegen das Glück keine Chance hat und diesem lebenslustigen Hundemädchen noch ein paar wunderbare und gesunde Jahre in einem Zuhause bei lieben Menschen geschenkt werden.

 

Wenn Sie für Tonkana einen Platz in Ihrem Herzen frei haben, ihre traurige Geschichte Sie berührt hat und Sie zu allem bereit sind, um diese süße Maus auf unbestimmte Zeit glücklich zu machen, dann melden Sie sich bitte ganz bald bei ihrer Vermittlerin Susan Friz. 

 

Kontakt: susan.friz-lesika@gmx.de              Telefon: 0151 24177093

 

Stand: Juli 2020

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: