Amber

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2017
Holländischer Schäferhund Mischling
gestromt
ca. 50 cm
ja
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Eine wunderschöne Wasserliebhaberin

Amber - offenherzig, kuschelbedürftig und eine absolute Augenweide, die sich nichts sehnlicher wünscht, als auch endlich ihre Köfferchen zu packen, um in ein schönes Zuhause reisen zu dürfen. Sie liebt uns Menschen abgöttisch, begegnet uns stets freundlich sowie aufgeschlossen und ist sehr dankbar, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Amber hat außerdem eine große Leidenschaft -und diese nennt sich Wasser! Sie planscht für ihr Leben gerne in dem kleinen Wasserbecken in ihrem Zwinger und tunkt ihre Füße auch ganz gerne mal in das Trinkwasser. Ihre zukünftigen Menschen sollten sich also auf eine wasserverrückte Fellnase einstellen, die wahrscheinlich an keiner Pfütze vorbei kommt.

Die arme Hundemaus wurde 2018 ins Asyl gebracht, nachdem sie alleine auf der Straße herumirrte und wartet nun auf ihre Entdeckung und große Chance. Momentan teilt sie sich ihren Zwinger mit ihrem Freund Grico, welcher sein Glück gefunden hat und bald ausreisen darf. Was für Amber leider bedeutet, alleine zurück zu bleiben und sich wieder umstellen zu müssen.

 

Wir suchen Menschen, die sich darüber bewusst sind, dass Amber wahrscheinlich die Gene eines holländischen Schäferhundes in sich trägt und denen klar ist, was diese Rasse mit sich bringt und bedeutet. Sie sind keine Couchpotatoes und möchten gefördert sowie gefordert werden. Da wir über Ambers Vergangenheit leider nicht viel wissen, muss man davon ausgehen, dass sie das häusliche Leben noch nicht kennenlernen durfte. Dinge wie Stubenreinheit und das Hunde-Einmaleins wird das schlaue Mädchen aber sicherlich schnell verstehen und beherrschen. Ihr Glück kann sie bei einer Einzelperson, Paaren oder eine Familie mit standfesten Kindern finden. Mit Rüden versteht sie sich prima, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie. Aus diesem Grund darf gerne ein souveräner Rüde im neuen Zuhause auf sie warten.

 

Haben Sie sich in unsere warmherzige Schönheit verliebt und möchten ihr ihren großen Wunsch nach einem liebevollen Zuhause erfüllen? Dann melden Sie sich bitte bei ihrer Ansprechpartnerin Nathalie Friz.

 

Kontakt: nathaliefriz-lesika@gmx.de

 

Stand: September 2020

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: