Aika

reserviert

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2017
Deutscher Schäferhund Mischling
braun schwarz
ca. 55 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Welche Familie darf Aika bereichern?

Aika wurde im Jahr 2020 herrenlos auf der Straße gefunden. Scheinbar wanderte sie dort tagelang umher, ohne von ihren früheren Besitzern gesucht zu werden. Schließlich wurde sie vom Asyl Spas aufgenommen. Bei ihrer Ankunft war sie leider in keinem guten Zustand- unterernährt und von Parasiten befallen. Zum Glück konnte sie sich im Asyl körperlich und geistig gut erholen und wartet nun darauf, endlich ein richtig schönes Hundeleben führen zu dürfen. Die Grundregeln wie Stubenreinheit, an der Leine zu gehen etc. muss Aika noch lernen. Durch ihren dankbaren und lernbereiten Charakter wird sie das aber im Handumdrehen schaffen.

Die unkomplizierte und offene Schäferhund-Mix-Hündin schätzt die Nähe von Menschen sehr.  Mit Kindern würde sie durch ihre sanftmütige Art sicherlich gut umgehen können.

Mit anderen Hunden ist sie ebenfalls sehr verträglich. Katzen konnte sie bisher noch nicht kennenlernen. Aber auch hier würde es voraussichtlich keine Schwierigkeiten geben.

 

Wie bei den meisten Deutschen Schäferhunden leidet Aika leider unter Hüftproblemen und relativ flachen Hinterbeinen. Der zukünftigen Familie sollte daher bewusst sein, dass unter Umständen zusätzliche tierärztliche Kosten anfallen können.

Aufgrund der rassespezifischen Besonderheit wären hundeerfahrene Personen ideal geeignet.

 

Möchten Sie Aika bei sich aufnehmen und ihr ein liebevolles Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte bei ihrer Vermittlerin Sandra Bains.

 

Kontakt: sandrabains.lesika@gmx.de

 

Stand: Februar 2021

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: