Notfall

Loni

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2007
Dackel Terrier Mischling
schwarz grau braun
ca. 38 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Senior sucht Körbchen

Wir möchten Ihnen den kleinen Loni vorstellen. Loni ist auf der Suche nach einem Zuhause und wartet im Asyl Spas auf seine Entdeckung. Wir wünschen uns, dass der kleine Rüde seinen Lebensabend bei lieben Menschen verbringen darf, die ihm Wärme und Geborgenheit schenken. Loni hatte bereits ein Zuhause, musste jedoch beschlagnahmt werden, da sein Besitzer psychosomatisch erkrankt war.

Der kleine Hundemann benötigt aufgrund seines Alters sensitives Spezialfutter. Loni genießt Streicheleinheiten, möchte aber nicht bedrängt werden. Er ist es nicht gewohnt, dass viel mit ihm gekuschelt wird und zieht sich zurück, wenn es ihm zu viel wird. Wir suchen Menschen für ihn, die ihn nicht bedrängen, sondern ihn selbst das Tempo bestimmen lassen. Er ist ein alter Hund und braucht seine Ruhephasen, daher sollte in seinem neuen Zuhause nicht zu viel Trubel herrschen.

 

Loni kann gerne als Einzelhund oder zu einer bereits vorhandenen Hundedame vermittelt werden. Rüden sollten nicht im neuen Zuhause wohnen. Katzen kennt er nicht und er müsste den Umgang mit Ihnen erst noch lernen.

 

Uns ist bewusst, dass ein älterer Hund nicht die größten Vermittlungschancen hat, doch wir wissen, dass es immer wieder diese besonderen Menschen gibt, die ein Herz für die älteren Fellnasen haben. Wir haben Loni in unsere Vermittlung aufgenommen und hoffen sehr, dass er seine Chance bekommt und keiner der „Vergessenen“ wird. Er soll die ihm bleibende Zeit nicht im Asyl verbringen müssen.

 

Vielleicht sind ja genau Sie der Mensch, auf den Loni schon so lange wartet? Er sitzt auf gepackten Koffern und ist bereit, die Reise in sein Glück anzutreten.

 

Wenn Sie sich in den kleinen Loni verliebt haben und ihm ein liebevolles Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin Alina Reichelt.

 

Kontakt: alreichelt@web.de

 

Stand: Februar 2019