Notfall

Eugen

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Schutzgebühr

Aufenthaltsort

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Anfang 2016
Pudel Mischling
silber braun
ca. 40 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
300 €
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Süßer Pudelmann in Not

Dem lieben Eugen erging es wie vielen seiner Artgenossen: Er wurde in Kroatien herzlos auf der Straße ausgesetzt. Der hübsche Pudelmann wurde von Menschen gefunden, die ihn nicht behalten konnten und er ist in die Tötungsstation gekommen. Ganze drei Wochen hat er an diesem schrecklichen Ort verbringen müssen, bevor er ins Asyl Spas umziehen konnte. Hier wartet Eugen nun auf seine Entdeckung. 

Eugen ist ein Notfall und leidet sehr im Asyl, denn er lebt mit anderen Hunden in einem engen, fensterlosen Innengang und muss nachts zu seinem eigenen Schutz in eine Hundebox, obwohl er sich mit anderen Hunden versteht. Die Mitarbeiter des Asyls vermuten, dass Eugen in geschlossenen Räumen wie den Innengängen des Asyl stark unter Stress steht, da er sich teilweise vor den Pflegern versteckt oder sie aus Unsicherheit in die Hosenbeine zwickt, aber ohne sie zu verletzen.

 

Grundsätzlich ist Eugen ein sehr lieber, verschmuster und menschenbezogener Hund, der einfach nur den Stress hinter sich lassen möchte und ein schönes Zuhause bei geduldigen, verständnisvollen Menschen braucht. Mit unserem Fotografen, den er nicht kannte, hat Eugen außerhalb der engen Räumlichkeiten sofort freundlich Kontakt aufgenommen und sich streicheln lassen.

 

Wir wünschen uns für den lieben Rüden ein Zuhause ohne Kinder bei hundeerfahrenen Menschen. Er kann als Einzelhund, gerne aber auch als Zweithund vermittelt werden, da er mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen verträglich ist. Katzen sollten nicht in seinem neuen Zuhause leben.

 

Eugen würde sich aufgrund seiner Unsicherheit in einer ruhigen, stressfreien Umgebung wohl fühlen, wenngleich er ein sehr aktiver Hund ist, der ausreichend körperliche und geistige Beschäftigung braucht. Er ist kein Couchpotato, daher sollten seine Menschen auch aktiv und bewegungsfreudig sein. Eugen muss Grundlagen wie Stubenreinheit und Leinenführigkeit erst noch lernen, ist aber ein aufmerksamer und lernwilliger Hundemann, der sicher auch Freude an dem Besuch einer Hundeschule hätte.

 

Wir wünschen uns sehr, dass Eugen ganz bald seine Chance bekommt und von lieben Menschen entdeckt wird, die ihm Liebe und Geborgenheit schenken. Wenn er sein Herz verschenkt hat, wird er ein verschmuster und menschenbezogener Begleiter sein.

 

Wenn Sie sich in den süßen Eugen verliebt haben und ihm ein liebevolles Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin Alina Reichelt. 

 

Kontakt: alreichelt@web.de 

 

Stand: Juni 2018