Notfall

Nera-Sophie

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren 2017
Collie Mischling
schwarz mit weiß
ca. 44 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Sanfte Hündin in Not

Die liebe Nera-Sophie ist ein großer Notfall im Asyl Spas. Sie ist eine zarte Seele und mit dem Tierheimalltag überfordert, sodass wir ganz dringend ein schönes Zuhause für sie suchen, damit sie sich nicht aufgibt. Nera-Sophie irrte einsam auf der Straße umher. Wer sie einfach herzlos ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen hat, ist nicht bekannt. Zum Glück konnte Nera-Sophie im Oktober 2019 im Asyl Spas aufgenommen werden und wartet dort nun sehnsüchtig auf ihre Entdeckung. Sie hat ihr Köfferchen gepackt und ist bereit, die Reise in ihr Glück anzutreten.

Wir kennen Nera-Sophies Vergangenheit nicht, doch schön kann diese nicht gewesen sein, denn die kleine Hündin ist sehr ängstlich und misstrauisch. Sie wird viel Zeit brauchen, um Vertrauen zu fassen und sich zu entspannen, daher suchen wir geduldige Menschen für sie, die bereits Erfahrung mit ängstlichen Hunden haben und sie nicht bedrängen. Nera-Sophie würde sich in einer ruhigen, reizarmen Umgebung wohl fühlen und könnte ihr Glück bei aktiven Senioren, einer Einzelperson, einem Paar oder einer Familie mit Kindern ab 14 Jahren finden. Die Mitarbeiter des Asyls berichten, dass sie sich in kleineren Räumen derzeit sicherer fühlt.

 

Mit ihren Artgenossen beiderlei Geschlechts ist Nera-Sophie gut verträglich und kann daher gerne auch als Zweithund zu einem bereits vorhandenen Rüden oder einer anderen Hundedame vermittelt werden. Wir denken, dass die sensible Fellnase auch an Katzen gewöhnt werden kann.

 

Da Nera-Sophie das häusliche Leben bisher noch nicht kennenlernen konnte, braucht sie noch Erziehung und muss das Hunde-Einmaleins erlernen. Möchten Sie sie glücklich machen, gemeinsam mit ihr die Welt entdecken und ihr Schritt für Schritt die schönen Seiten eines Hundelebens zeigen?

 

Wenn Sie sich in die süße Nera-Sophie verliebt haben und ihr ein liebevolles Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei ihrer Vermittlerin Alina Reichelt.

 

 

Kontakt: reichelt.lesika@gmx.de

 

Stand: Februar 2020