Mila

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Schutzgebühr

Aufenthaltsort

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren November 2016
Mischling
schwarz
ca. 36 cm

ja
bitte erfragen

Tierheim Burg (39288 Burg OT Schartau)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Ein kleiner Sonnenschein auf 4 Pfoten

Mila ist eine zuckersüße, sehr liebe kleine Hundedame, die es über alles liebt, zu kuscheln und gestreichelt zu werden. Sie ist den Menschen sehr zugetan und geht offen und freundlich auf sie zu. Sie würde gut in eine Familie mit Kindern passen, aber auch bei Singles oder Senioren würde sie sich wohl fühlen. Ihrem Alter entsprechend ist sie aktiv und neugierig und Spaziergänge in ihrem neuen Zuhause werden ihr viel Freude bereiten. 

Mit ihren Artgenossen, egal ob Rüde oder Hündin, ist Mila verträglich. Mit ihnen herumzutoben macht ihr sehr viel Spaß. Gerne darf schon ein Hund im Haushalt wohnen. Wahrscheinlich wird sie sich auch an Katzen in ihrem Zuhause gewöhnen. Futterneid ist ihr fremd. Erste Erfahrungen mit dem Autofahren hat sie schon gemacht. Spaziergänge kennt sie noch nicht, umso schöner wäre es, wenn sie endlich von lieben Menschen entdeckt werden würde, die ihr diese wunderbare Welt eröffnen.

 

Bevor Mila im Februar 2017 ins Asyl kam, ging es ihr mit großer Wahrscheinlichkeit nicht besonders gut. Mit ihren beiden Schwestern wurde sie im Winter bei Kälte an einer Straße ausgesetzt. Und als ob das nicht genug wäre, sind die drei Schwestern zuvor noch misshandelt worden. Eine der kleinen Hündinnen hat dies leider nicht überlebt. Mila wurde mit schweren inneren Verletzungen in die Tierklinik gebracht und notoperiert. Glücklicherweise hat sie die Operation und die Misshandlungen ohne Folgen überstanden und sich dazu noch ihr sonniges Gemüt bewahrt. Ihre Schwester hat bereits ein wundervolles Zuhause gefunden. Nun wartet die süße Mila nur darauf, auch endlich das Asyl verlassen zu können und ihren Menschen in die Arme springen zu dürfen.

 

Wenn Sie Interesse an Mila haben, wenden Sie sich bitte an Astrid Finger.

 

Kontakt: info@tierheim-burg.de              Telefon: 03921 985032

 

Tierheim Burg des TSV Burg u.U.e.V. 

Astrid Finger 

Ausbau 2 a 

39288 Burg OT Schartau 

Tel :(03921) 98 50 32 

Fax: (03921) 72 94 88

 

>>> Hier geht es zum Tierheim Burg.  <<<

 

Stand: Januar 2018