Notfall

Jasna

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Februar 2015
Dackel Mischling
schwarz mit hellbraunen Partien
ca. 38 cm
nein – erfolgt noch
82380 Peißenberg (auf Pflegestelle in Deutschland)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Dringend neues Zuhause gesucht !

Die kleine Jasna hatte im Dezember 2018 das Glück, das Asyl Spas verlassen und zu einer lieben Familie nach Deutschland reisen zu dürfen. Dort lebt sie in einem größeren Rudel und leider gab es bei den Hündinnen untereinander von Anfang an Spannungen und immer größere Konflikte innerhalb der Gruppe. Die Situation hat sich so zugespitzt, dass die Familie sich schweren Herzens dazu entschieden hat, Jasna wieder abzugeben, sodass die Kleine ihr Zuhause wieder verlassen muss. Wir suchen nun ganz dringend einen Pflegeplatz oder eine Endstelle für Jasna, damit sie nicht wieder in ein Tierheim muss.

Ihre Familie beschreibt Jasna als freundliche und menschenbezogene Hündin. Sie ist sehr lieb und gehorsam. Aufgrund der bekannten Konflikte möchten wir Jasna nur als Einzelhund oder zu

einem Rüden vermitteln. Katzen sollten nicht in ihrem neuen Zuhause wohnen.

 

Jasna wurde im Februar 2017 in Kroatien herzlos ausgesetzt und einfach sich selbst überlassen. Zudem war sie auch noch trächtig. Jasna wurde von einer Frau in den Weinbergen gefunden und von dieser gefüttert, bis sie ihre Trächtigkeit bemerkte und die kleine Hündin daraufhin ins Asyl Spas brachte. Drei Tage nach ihrer Ankunft im Asyl bekam Jasna fünf Welpen, um die sie sich liebevoll gekümmert. Leider haben nur vier überlebt. Diese vier hatten jedoch Glück und konnten über Lesika

vermittelt werden, sodass alle Kleinen mittlerweile ein schönes Zuhause gefunden haben. Das wünschen wir uns für ihre Mama Jasna auch – ein Für-Immer-Zuhause mit viel Liebe und Geborgenheit.

 

Wir wünschen uns für Jasna ein ruhiges Zuhause, gerne bei Senioren oder auch bei einer Familie mit ruhigeren Kindern. Jasna ist intelligent, lernwillig, möchte alles richtig machen und ihren Menschen gefallen.

 

Möchten Sie der süßen Fellnase helfen und haben Sie ein Körbchen frei? Wenn Sie sich in Jasna verliebt haben, ihr ein liebevolles Zuhause schenken oder sie zur Pflege bei sich aufnehmen möchten,

dann melden Sie sich bitte bei ihrer Vermittlerin Alina Reichelt.

 

Kontakt: alreichelt@web.de

Stand: Februar 2019