Hilda

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2016
Mischling
schwarz
ca. 46 cm
ja
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Ungewollt entsorgt-wer heilt ihre Wunden?

Hilda ist eine sanfte, anschmiegsame und sensible Seele. Sie kam zusammen mit Gonzo ins Asyl. Wir wissen nicht genau, ob sie seine Mutter ist, auch wenn die beiden sich sehr ähnlich sehen.  Hilda kannte jahrelang ein Zuhause und landete über Umwege letztlich im Asyl – ohne Begründung, einfach als störendes und lieblos verstoßenes Lebewesen.

Nun wünschen wir uns für sie Personen, die geduldig sind und der enttäuschten Hündin wieder Vertrauen in die Menschen geben. Die sich nicht aus Mitleid für sie entscheiden, sondern bewusst und die ihre stille Sprache und tiefer liegende Sehnsucht nach Zärtlichkeit verstehen. Kinder können in der Familie leben, sollten aber älter als 14 Jahre, verständig und nicht zu wild sein.

 

Im Asyl lebt sie mit zwei Rüden zusammen, ob sie sich mit Hündinnen verträgt, ist nicht bekannt. Sie leidet sichtlich unter dem Stress und der ständigen Lautstärke im Asyl. Ihre traurigen Augen sollen endlich strahlen.   

 

Wenn Sie sich in die zauberhafte wuschelige Hilda verliebt haben und ihr ein Für-immer-Zuhause geben wollen, melden Sie bitte gerne bei ihrer Vermittlerin. 

 

Kontakt: tanja@lesikamail.de

 

Stand: Januar 2023

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: