Notfall

Alea

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2010
Mischling
schwarz mit etwas weiß
ca. 43 cm
ja
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Ruhig und ausgeglichen

Die wundervolle Alea wartet schon viele Jahre im Asyl Spas auf ihre Entdeckung. Inzwischen gehört sie zu den Senioren und wir hoffen sehr, dass sie ihren Lebensabend nicht im Tierheim verbringen muss, sondern ihren Zwinger gegen ein warmes und gemütliches Körbchen eintauschen kann. Wir können nicht verstehen, warum Alea bisher immer übersehen wurde.

Im Asyl lebt Alea unter anderem gemeinsam mit ihren Hundefreunden Cigo-Tom und Alina-Lara zusammen, doch sie können auch getrennt vermittelt werden. Alle drei sind mit ihren Artgenossen gut verträglich und alle drei möchten die Ersten sein, wenn es um das Futter geht. In ihrer Dreierkonstellation ist Alea die Anführerin, sie hat das ruhigste und ausgeglichenste Wesen in der Gruppe. Alina-Lara ist aktiv und besonders menschenbezogen. Cigo-Tom und Alea sind weniger aktiv. Alea ist etwas ruhiger, hier spielt auch ihr Gewicht eine Rolle. In einem schönen Zuhause mit regelmäßigen Spaziergängen werden Aleas Pfunde aber sicher purzeln. Alea, Cigo-Tom und Alina-Lara haben alle drei ein freundliches und offenes Wesen. Sie lieben ihre Kuscheldecken. Wir suchen für unsere Senioren ein ruhiges Zuhause - ohne übermäßige Aktivitäten - bei einer hundeerfahrenen Familie. Gerne können sie auch zu Kindern ab 14 Jahren vermittelt werden. Ein Garten sollte vorhanden sein, ebenso ein Plätzchen um sich auszuruhen – ein Körbchen mit ihrer Kuscheldecke. Gerade die älteren Fellnasen brauchen viel Liebe und einen ruhigen Rückzugsort, um sich von dem stressigen Asylalltag zu erholen.

 

Da sowohl Alea, als auch Cigo-Tom und Alina-Lara das Leben in einem Zuhause noch nie kennenlernen durften, ist dieses häusliche Leben für sie eine völlig neue Welt, an die sie Schritt für Schritt und mit Geduld und Einfühlungsvermögen herangeführt werden müssen, da sie anfangs unsicher sein werden. Grundlagen wie Stubenreinheit und Leinenführigkeit müssen sie erst noch erlernen und das Tragen eines Sicherheitsgeschirrs ist gerade zu Beginn dringend notwendig.

Haben unsere Senioren Ihr Herz berührt und möchten Sie ihnen zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann? Wir wünschen uns sehr, dass Hunde wie Alea in ihrem Leben noch einmal Liebe und Geborgenheit erfahren können.

 

Wenn Sie sich in Alea verliebt haben und ihr ein liebevolles Für-Immer-Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei ihrer Vermittlerin Alina Reichelt.

 

Kontakt: reichelt.lesika@gmx.de

 

Stand: Juli 2020

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: