Korana

reserviert

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

 

Patenschaft

weiblich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren Juni 2020
Schäferhund Mischling
schwarz braun
ca. 45 cm (wächst noch)
nein – zu jung
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

 

Pate gesucht


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Welpenalarm hoch 2!

Korana, unser zuckersüßes Welpenmädchen, welches den Hundeblick, trotz ihres jungen Alters, schon perfektioniert hat. Zusammen mit ihrer Schwester Vuka, wurde sie mit nur ca. 3 Monaten in der Nähe einer Roma-Siedlung gefunden und sofort ins Asyl Spas gebracht. Dort warten die Geschwister nun sehnsüchtig darauf, von lieben Zweibeinern entdeckt zu werden und ein Leben voller Liebe, Geborgenheit, Abenteuer und Spaß genießen zu dürfen.

Das Wesen von Korana ist einfach nur lieb und freundlich. Sie ist sehr verspielt und nutzt jede Gelegenheit, um zu toben. Außerdem ist sie äußerst neugierig, denn es gibt für sie noch so viel Neues zu entdecken. Daher würde es ihr viel Freude bereiten, wenn ihre neuen Liebsten ihr Schritt für Schritt die neue Welt außerhalb des Asyls zeigen und mit ihr gemeinsam auf Entdeckungstour gehen würden. Spaziergänge in der Natur, aber auch gemütliche Kuscheleinheiten auf der Couch wären genau ihr Ding!

 

Für unsere kleine Herzensbrecherin suchen wir ein Zuhause, in dem die Menschen ihr viel Liebe, Zeit und Geduld schenken. Ihr Glück könnte sie bei Singles, Paaren oder auch Familien mit hundeerfahrenen Kindern finden. Unserem quirligen Schatz ist das Leben außerhalb des Asyls völlig fremd, so sollten sich ihre neuen Liebsten darauf einstellen, dass sie einige Zeit benötigen wird um sich an das familiäre und häusliche Leben zu gewöhnen. Dinge wie der Gang an der Leine oder auch die Stubenreinheit müssen unserem süßen Welpen erst noch beigebracht werden. Mit der Unterstützung ihrer Menschen wird sie diese Dinge aber sicher schnell erlernen. Der Besuch einer gewaltfreien Hundeschule würde dem jungen Mädchen sicher viel Freude bereiten, beim Erlernen der Grundregeln, sowie bei der Sozialisation unterstützen und vorallem die Bindung zwischen Mensch und Tier stärken. Rassetypisch hat unser Sonnenschein leicht abgesenkte Hinterbeinchen. Ihre neuen Menschen sollten diese „Schäferhund-Problematik“ beobachten.

 

Sind Sie auf der Suche nach einem Welpen, der Ihr Glück komplettiert, auf unsere Korana gestoßen und möchten ihr ein behütetes Aufwachsen in einem liebevollen Heim ermöglichen? Dann melden Sie sich bitte bei ihrem Vermittler.

 

 

Kontakt: juergen.lesika@brilloo.com

 

Stand: Dezember 2020

Teilen Sie unsere Fellnase mit Ihren Freunden auf Facebook und Twitter oder versenden Sie den Link zum Porträt per Mail: