Snoopy

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. März 2018
Staffordshire Mischling
braun weiß
ca. 47 cm (Stand Januar 2019)
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Bitte beachten Sie: Aufgrund seiner Rassezugehörigkeit kann Snoopy durch das Hundeverbringungs- und Hundeeinfuhrbeschränkungsgesetz nicht nach Deutschland vermittelt werden, da eine Einfuhr verboten ist. Eine Vermittlung ist nur nach Holland, Österreich und in die Schweiz möglich. Informieren Sie sich bitte vorab, ob in Ihrem Wohnbezirk/Kanton bestimmte Auflagen zur Einfuhr und Haltung eines Hundes mit dieser Rassezugehörigkeit bestehen.

Ein Hundejunge will die Welt entdecken

Snoopy ist ein freundlicher, wunderbarer Rüde, der endlich das Leben im Asyl hinter sich lassen sollte, um die Welt entdecken zu dürfen. Nachdem er aus der Tötungsstation gerettet wurde, konnte er vorwiegend bisher nur das Asyl und eine Hundepension kennenlernen. Dies ist jedoch nicht das Leben, das wir uns für den lieben und lustigen Rüden vorstellen. Er soll die Welt entdecken dürfen und bei lieben Menschen ein schönes Zuhause finden, die ihn dabei begleiten wollen. Da er bisher noch nicht viel kennengelernt hat, ist er anfangs etwas schüchtern, bis er Vertrauen gefasst hat. Es wäre für ihn von großem Vorteil, wenn bereits ein Hund in seinem neuen Zuhause leben würde, der ihm den Alltag eines Hundelebens zeigt.

Verträglich ist er sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen. Im Asyl Spas lebt er problemlos in einer gemischten Hundegruppe.

 

Wir wünschen uns sehr, dass der liebe Snoopy baldmöglichst von den richtigen Menschen entdeckt wird und er endlich seines Alters entsprechend mit seinen Hundekumpels über die Wiese flitzen kann. Er wird das Leben als Familienhund sicherlich schnell lernen.

 

Möchten Sie Snoopy ein liebevolles Zuhause schenken und ihm das Leben außerhalb des Asyls zeigen? Dann melden Sie sich doch bitte bei seiner Vermittlerin Jasna Mackovic, die Ihnen gerne alle

Fragen beantwortet.

 

Kontakt: j-mackovic@t-online.de          Telefon: 0551 300419

 

Stand: Januar 2019