Notfall

Schatzi

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Schutzgebühr

Aufenthaltsort

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Februar 2017
Schnauzer Mischling
schwarz
ca. 59 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
300 €
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Der Name ist Programm

Schatzi ist ein wunderschöner Rüde, der in Kroatien herzlos in eine Tötungsstation abgeschoben wurde. An diesem schrecklichen Ort lag er im Winter auf dem harten Betonboden, war völlig abgemagert und hatte Fieber. Zum Glück wurde er von Amalija Anfang des Jahres 2018 bei einem ihrer Besuche in der Tötungsstation entdeckt und sofort mit ins Asyl genommen, damit er überleben konnte. Seinen Namen hat der süße Hundemann aufgrund seines lieben Wesens bekommen, denn er ist einfach nur ein Schatz.

Der souveräne Schatzi ist ein wundervoller Hund, der sich mit seinen Artgenossen prima versteht; mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen. Zurzeit teilt er sich mit drei anderen Rüden im Asyl einen Zwinger und es gibt keine Probleme. Schatzi ist menschenbezogen, verschmust und hat ein ruhiges, ausgeglichenes Temperament mit einem rundherum gutmütigen, sehr freundlichen und zugewandten Wesen. Im Asyl ist er ein Notfall, weil er sehr unglücklich und frustriert ist. Er braucht Zuwendung und viel Kontakt zu Menschen und das fehlt ihm sehr. Er leidet unter der Situation und bellt aus Frust sehr viel. 

 

Wir suchen daher dringend ein Zuhause für Schatzi, in dem er nicht mehrere Stunden am Tag alleine bleiben muss, denn für ihn ist die Nähe zu seinen Menschen sehr wichtig. Wer Schatzi adoptiert, bekommt einen Traumhund. Schatzi würde sich sowohl in einer ruhigeren, als auch in einer lebthaften Umgebung wohl fühlen. Er liebt Kinder und könnte beispielsweise sein Glück auch in einer Großfamilie finden, denn je mehr Menschen bei ihm sind, umso besser. Gerne kann Schatzi auch als Zweithund vermittelt werden. Er spielt gerne und ist ein intelligenter, lernwilliger und aufmerksamer Hund, der viel Interesse für Dinge zeigt, die seine Menschen mit ihm unternehmen. Sicher hätte er auch Spaß daran, Neues zu lernen und eine Hundeschule zu besuchen. Gegen Katzen im neuen Zuhause hätte Schatzi sicher auch nichts einzuwenden. 

 

Wir wünschen uns sehr, dass Schatzi schnell entdeckt wird und seine Reise ins Glück zu lieben Menschen antreten kann, die ihm Liebe und Geborgenheit schenken.

 

Haben Sie sich in den anhänglichen Schatz verliebt und möchten ihm ein liebevolles Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin Alina Reichelt. 

 

Kontakt: alreichelt@web.de 

 

Stand: Juni 2018