Notfall

Ruf

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Juli 2018
Mischling
schwarz weiß
ca. 64 cm (Stand Juli 2019)
nein
37434 Gieboldehausen (auf Pflegestelle in Deutschland)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Großer Schatz braucht Hilfe

Der wundervolle Hund Ruf ist ein Notfall im Asyl Spas, für den wir dringend eine Pflegestelle oder ein Zuhause suchen. Im Januar 2019 hatte der liebe Rüde einen schweren Autounfall, bei dem er schwerste Verletzungen an der Wirbelsäule erlitten hat. Dank großzügiger Spender konnte die dringend notwendige Operation durchgeführt werden und inzwischen konnte Ruf sich von dem Eingriff erholen und seine Verletzungen konnten heilen.

Doch Ruf benötigt dringend Physiotherapie, denn die täglichen Massagen, die er im Asyl bekommt, reichen nicht aus. Der Tierarzt rät zu einer Aquatherapie mit Unterwasserlaufband, die leider in Kroatien nicht angeboten wird. Die Mitarbeiter im Asyl geben ihr Bestes um Ruf zu helfen, doch bei der Versorgung von etwa 450 Hunden bleibt keine Zeit für intensive Pflege. Im Asyl ist Ruf in einem gefliesten, kleinen Raum untergebracht und traut sich nicht aufzustehen. Er benutzt seine Hinterbeine noch nicht.

 

Wir suchen nun ganz dringend eine Pflegestelle für Ruf, die ihm die für ihn so wichtige Therapie ermöglicht. Die Kosten für die Therapie werden von LESIKA übernommen. Ruf hat so tapfer gekämpft und hat es schon so weit geschafft. Er ist ein Kämpfer und wir wünschen uns so sehr, dass er seine Chance bekommt und seine ganz besonderen Menschen findet, die ihm helfen.

 

Trotz der vergangenen, für Ruf sehr steinigen letzten Monate hat sich der junge Rüde seine Lebensfreude und sein wundervolles Wesen bewahrt. Er ist ein allerliebster Hund mit einem sonnigen

Gemüt, der sein Herz verschenken und die Welt entdecken möchte. Er hat sein ganzes Leben noch vor sich und soll es nicht im Tierheim verbringen müssen. Es ist sehr wichtig, dass er baldmöglichst mit der Physiotherapie anfangen kann.

 

Hat Ruf Ihr Herz berührt und möchten Sie diesem liebenswerten Schatz helfen? Wenn Sie Ruf zur Pflege bei sich aufnehmen oder ihm ein liebevolles Für-Immer-Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin Alina Reichelt.

 

Kontakt: alreichelt@web.de

 

Stand: April 2019