Rafael

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren September 2018
Schnauzer Schäferhund Mischling
braun mit schwarz
ca. 46 cm (Stand April 2019)
nein – zu jung
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Rafael möchte sein Herz verschenken

Der hübsche Rafael kam zusammen mit seinen Schwestern Gaby und Brita ins Asyl Spas, nachdem sie einfach auf der Straße ausgesetzt wurden. Rafael ist ein liebeswerter und freundlicher junger Rüde, der nun sein eigenes Zuhause sucht. Anfangs ist er etwas schüchtern und vorsichtig gegenüber fremden Menschen, allerdings legt sich das schnell und dann zeigt Rafael sein offenherziges und verspieltes Wesen.

Ideal wäre ein bereits vorhandener Hund im neuen Zuhause, an dem sich Rafael orientieren kann, der ihm Sicherheit gibt und ihm die Eingewöhnung erleichtert. Dies ist aber keine Voraussetzung.

 

Für diesen tollen Hundejungen suchen wir Menschen, die ihm liebevoll und geduldig die Welt erklären und was es bedeutet, Teil einer Familie zu sein. Diese sollte sich allerdings darüber bewusst sein, dass ein junger Hund viel Zeit und Aufmerksamkeit benötigt und auch Arbeit bedeutet. Da Rafael das häusliche Leben bisher noch nicht kennenlernen durfte, muss er Dinge wie Stubenreinheit, Leinenführigkeit und das Hunde-Einmaleins noch lernen. Sicherlich würde er sich auch über den Besuch einer Hundeschule freuen.

 

Haben Sie ein Plätzchen für den süßen Rafael frei? Dann melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin Nathalie Friz.

 

Kontakt: nathaliefriz-lesika@gmx.de            Telefon: 0177 7961068

Stand: April 2019