Notfall

Mihael

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. September 2017
Schäferhund Mischling
braun schwarz mit etwas weiß
ca. 48 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Süßer Schatz in Not

Der liebe Mihael ist ein sehr dringender Notfall, für den wir ein liebevolles Zuhause suchen. Er lebt im Asyl in sehr beengten Verhältnissen. Im Februar 2018 ist Mihael gemeinsam mit seiner Mutter Michaela im Asyl aufgenommen worden. Die beiden Hunde wurden herzlos in einem Randgebiet der Stadt ausgesetzt. Mutter Michaela hatte bereits Glück und hat ein schönes Zuhause in Deutschland gefunden. Wir wünschen uns sehr, dass auch ihr Sohn Mihael nun ganz bald sein Köfferchen packen und seine Reise ins Glück antreten darf.

Nach seiner Ankunft im Asyl zeigte Mihael stets sein fröhliches und verspieltes Wesen, bis er eines Tages von den anderen Hunden in seiner Gruppe angegriffen und schwer verletzt wurde. Seitdem

ist der liebe Rüde sehr ängstlich und verunsichert. Man kann sagen, dass Mihael Angst vor seinem eigenen Schatten hat. Beim Spazierengehen zeigt er sich oftmals entspannt, spielt und tobt mit anderen Hunden. Aber dann, im nächsten Moment, bei nur einem falschen Schritt, einer falschen Bewegung oder einem Geräusch, erschreckt er sich und läuft zurück in seine Box. Wir suchen für

Mihael geduldige und einfühlsame Menschen, denn er wird viel Zeit brauchen, bis er seine Unsicherheit ablegt und in unvorhersehbaren Situationen nicht die Flucht ergreift. Aber er zeigt schon jetzt, dass er sich beim Spazierengehen und beim Spielen mit seinen Artgenossen entspannen kann und er ist grundsätzlich auch mit Rüden und Hündinnen verträglich.

 

Mihael ist ein sehr lieber und menschenbezogener Hundemann, der aber erst einmal Vertrauen aufbauen muss. Er würde sich in einer ruhigen Umgebung wohl fühlen und könnte beispielsweise bei Senioren oder einer Familie sein Glück finden. Kinder sollten mindestens 15 Jahre alt sein. Wir suchen

hundeerfahrene Menschen für den sensiblen Vierbeiner.

 

Möchten Sie Mihael glücklich machen und ihm die schönen Seiten eines Hundelebens zeigen? Wir hoffen sehr, dass er ganz bald Liebe und Geborgenheit bei seinen Menschen erfahren kann.

 

Wenn Sie sich in den sanften Rüden verliebt haben und ihm ein liebevolles Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei Mihaels Vermittlerin Alina Reichelt.

 

Kontakt: reichelt.lesika@gmx.de

 

Stand: November 2019