Notfall

Lordi

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Januar 2019
Labrador Mischling
schwarz braun
ca. 46 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Verspielt und menschenbezogen

Der süße Lordi kam im Juni 2019 in das Asyl Spas. Zuvor ist er in einem kleinen Ort in der Nähe von Varazdin auf ein Grundstück gelaufen und hat bei den Bewohnern Hilfe gesucht, denn der liebe Rüde trug ein Halsband, welches ihm viel zu eng war und seinen Hals einschnürte. Nun wartet Lordi im Asyl auf seine Entdeckung und ist bereit, die Reise in sein Glück zu lieben Menschen anzutreten.

Lordi ist ein Schatz auf vier Pfoten, der die Menschen liebt und gerne mit ihnen sowie auch mit seinen Artgenossen spielt. Er ist mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen verträglich und könnte gerne auch als Zweithund zu einer bereits vorhandenen Hündin oder einem anderen Rüden vermittelt werden. Dies ist aber kein Muss. Lordi wäre der ideale Begleiter für eine aktive Familie mit Kindern ab 10 Jahren. Da er sehr lebhaft ist, suchen wir ebenso aktive und bewegungsfreudige Menschen für ihn, die ihm ausreichend körperliche und geistige Beschäftigung bieten. Mit seinem unkomplizierten und aufgeschlossenen Wesen ist Lordi auch für Anfänger in der Hundehaltung geeignet.

 

Da Lordi in seinem bisherigen Leben noch nicht viel kennenlernen konnte, braucht er noch Erziehung und muss das Hunde-Einmaleins erlernen. Seine Menschen sollten entsprechend Freude daran haben, einem jungen Hund alles Wichtige beizubringen. Da Lordi ein sehr lernwilliger Hund ist, der seinen Menschen gefallen möchte, wird ihm dies sicher nicht schwer fallen. Auch der Besuch einer Hundeschule wird mit dem lieben Vierbeiner sicher Freude machen.

 

Möchten Sie den süßen Lordi glücklich machen und ihm die schönen Seiten eines Hundelebens zeigen? Wir hoffen sehr, dass unser Schatz auf vier Pfoten ganz bald Liebe und Geborgenheit bei seinen Menschen erfahren kann.

 

Wenn Sie sich in Lordi verliebt haben und ihm ein liebevolles Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin Alina Reichelt.

 

Kontakt: reichelt.lesika@gmx.de

 

Stand: November 2019