Kron

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren Anfang 2018
Malamute Mischling
schwarz weiß
ca. 62 cm
ja
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Hier kommt der schöne Kron

Kron wurde als Streuner aufgegriffen und lebt seit Februar 2019 im Asyl. Was als erstes sofort ins Auge fällt, ist seine edle Schönheit und seine rassetypische Anmut. Kron ist ein Bild von einem Hund.

Gerade, weil er ein Streuner war,  sind wir überrascht von seiner schmusigen Seite und seiner Menschenbezogenheit. Kron ist ein sehr freundlicher Hund, daher können auch gerne Kinder in seinem zukünftigen Zuhause leben. Jedoch sollten diese standfest sein und möglichst älter als 10 Jahre. Eine wichtige Bedingung für sein neues Heim wäre ein großer Garten, in dem er sich gründlich austoben darf. Denn Kron ist rassetypisch sehr agil, bewegungsfreudig und lernwillig.

 

Kron ist verträglich mit seinen Artgenossen und kann daher gerne zu einem bereits vorhandenen Ersthund vermittelt werden. Da Kron aber gerne die volle Aufmerksamkeit fordert und durchaus mal „Chef-Allüren“ zeigt, wäre es wichtig, dass bereits vorhandene Hunde nicht zu dominant sind. Katzen könnten einen schweren Stand bei ihm haben.

 

Kron liebt Wasser und noch mehr liebt er die Bewegung. Wir suchen für Kron aktive Menschen, die Freude an seinem Temperament haben. Wir sind seinem Charme schnell erlegen, jedoch sollte man darauf achten, dass Kron nicht die Chefrolle übernimmt. Er ist ein kleiner Sturkopf und liebt die volle Aufmerksamkeit. Jedoch sind wir überzeugt, dass Kron bei entsprechender Auslastung diese kleine Schwäche zeitnah ablegt.

 

Da Kron das Leben in einem Zuhause noch nicht kennenlernen durfte, muss er Dinge wie Stubenreinheit und Leinenführigkeit erst noch lernen, was dem klugen Rüden jedoch sicher nicht schwerfallen wird.

 

Wenn Sie den schönen Kron bei sich aufnehmen möchten melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin Kathrin Schröer.

 

 

Kontakt: kschroeer.lesika@gmail.com

 

Stand: Februar 2020