Notfall

Hyde

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

männlich  – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. 2013
Labrador Mischling
schwarz
ca. 55-58 cm
nein – erfolgt vor Ausreise
Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Wer hat ein Herz für Hyde?

Hyde ist ein unglaublich süßer und sehr menschenbezogener Rüde, der nun endlich ein liebevolles Zuhause braucht. Er leidet im Asyl sehr, sehr stark und daher hoffen wir, dass ihn die richtigen Menschen entdecken und er das Asyl verlassen kann. Dort lebt er nämlich schon seit dem Jahr 2014, nachdem er aus der Tötungsstation gerettet wurde.

 

Zunächst war er in eine Hundegruppe integriert und alles war in Ordnung, bis zu dem Tag, als Hyde von einem anderen Hund angegriffen und gebissen wurde. Schlagartig hat sich das Leben des lieben Rüden verändert. Seit diesem Beißvorfall hat Hyde nämlich Angst vor anderen Hunden und reagiert abweisend. Er lebt im Asyl daher nun alleine in einem Zwinger, aber auch dies bedeutet sehr großen Stress für ihn.

 

Wir suchen für Hyde dringend hundeerfahrene und einfühlsame Menschen ohne Kinder und ohne andere Hunde, die dem sehr lebhaften und verspielten Rüden ein Zuhause geben möchten. Ein Zuhause mit viel Liebe und Streicheleinheiten. Sein Sozialverhalten gegenüber anderen Hunden ist ausbaufähig und mit Zeit und Geduld wird sich Hyde sicherlich anderen Hunden einmal wieder annähern können.

Katzen sollten ebenfalls nicht in seinem neuen Zuhause leben.

 

Hyde kennt bereits die Leine und liebt es, spazieren zu gehen. Die seltenen Spaziergänge lassen ihn für kurze Zeit das Asyl vergessen, bis es dann wieder zurück in seinen Zwinger geht.

Auch das Autofahren durfte er schon kennenlernen.

 

Haben Sie sich in diese hübschen Augen verliebt und möchten Sie Hyde ein liebevolles Zuhause schenken, ein Zuhause, auf das er schon so lange warten muss? Dann melden Sie sich bitte schnell bei seiner Vermittlerin Sabine Müller.

 

Kontakt: sabinemueller.lesika@t-online.de          

 

Stand: November 2017