Hulk

Geschlecht

Alter

Rasse

Farbe

Schulterhöhe

Kastriert

Aufenthaltsort

männlich – gechipt, geimpft, entwurmt

geboren ca. 2012/2013

Alaskan Malamute Mischling

grau mit weiß

60 cm

ja

Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)


Wichtig: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen der LESIKA Hundehilfe e.V. und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung ein DNA-Test erforderlich ist.

Hulk, wunderschön und stolz


Unser Individualist Hulk wartet nun schon vier lange Jahre auf seine Menschen. Wir verstehen es einfach nicht, denn Hulk wäre eine große Bereicherung für sein zukünftiges Zuhause. Leider wissen wir nicht viel über seine Vergangenheit, aber man mag erahnen, dass diese nicht schön gewesen ist. Letztendlich wurde er herzlos im Wald ausgesetzt, sehr verstört aufgefunden und im Asyl Spas aufgenommen. Dort lebt er seit 2015 mit zwei Hündinnen sehr harmonisch zusammen.

 

Der schöne Rüde versucht sich mit dem Asylleben abzufinden und macht das Beste daraus, allerdings wird er nicht jünger und seine Situation wird immer schwieriger für ihn. Aus diesem Grund hoffen wir so sehr, dass Hulk endlich von seinen Menschen entdeckt wird. Menschen, die seine Rasse, den Alaskan Malamute und deren individuelle, stolze und niemals aufdringliche Art schätzen und lieben.

 

Hulk ist anfangs reserviert und eher der Beobachter aus der Ferne, aber wenn man es geschafft hat sein Vertrauen zu gewinnen und sein Herz erobert hat, ist er ein treuer Begleiter, der mit seinen Menschen durchs Feuer geht. Gerne darf auch eine freundliche Hundedame im zukünftigen Zuhause wohnen, die findet er nämlich klasse. Ein Einzelplatz wäre allerdings auch kein Problem für ihn.

 

Für unseren besonderen Hulk suchen wir ein ruhiges Zuhause mit Garten in ländlicher Umgebung. Seine Menschen sollten ein feines Gespür für Hunde und Sensibilität besitzen. Er wird Zeit brauchen, um anzukommen und Vertrauen aufzubauen, daher ist es wichtig, ihn nicht zu bedrängen und ihn selbst entscheiden zu lassen, wann er Kontakt aufnehmen möchte.

 

Wenn Sie sich in unsere nordische Fellnase Hulk verliebt haben, dann melden Sie sich bitte bei seiner Ansprechpartnerin Nathalie Friz.

 

Kontakt nathaliefriz-lesika@gmx.de      Tel.: 0177 7961068

Stand: Juli 2019

Hulk im Juni 2019

Hulk mit seinem Pfleger